Verwalter

V Rathmanner Harald ist Mitglied seid 01.07.1998. Er ist unter verwalter [-at-] feuerwehr-neutal.at zu erreichen.

Jul 052014
 

14-Baumgarten_Landesbewerb 8

Riesenerfolg für die Jugendfeuerwehr Neutal bei den Landeswettkämpfen in Baumgarten!

Die Jugendlandeswettkämpfe am 05.07.2014 am Sportplatz Baumgarten bildeten den Schluss- und Höhepunkt der Wettkampfsaison 2014. Die Neutaler Jugendlichen traten in einer gemischten Wettkampfgruppe gemeinsam mit der Feuerwehr Oberpetersdorf in den Kategorien Bronze und Silber an. Nach spannenden Wettkämpfen durften sich die Jugendlichen über einen herausragenden 10. Platz in der Kategorie Bronze sowie über einen 15. Platz in Silber freuen. Dazu muss gesagt werden, dass diese tollen Platzierungen bei einem landesweiten Bewerb unter 159 angetretenen Gruppen errungen werden konnten. Für den 10. Platz in Bronze durften die Jung-Florianis auch einen Pokal mit nach Hause nehmen. Somit hatten sich die vielen Trainingseinheiten der letzten Wochen und Monate voll bezahlt gemacht. Ein großes Lob muss hier auch an das Betreuerteam mit Hans Hafenscher an der Spitze sowie Günther Berghöfer und Wolfgang Goldnagel und allen weiteren Unterstützern ausgesprochen werden. Gemeinsam mit dem Oberpetersdorfer Jugendverantwortlichen Werner Schöll und seinem Team wurde bei den Trainingseinheiten in Oberpetersdorf der Grundstock für diese tolle Leistung gelegt. Nach den Wettkämpfen klang der erfolgreiche Tag bei einem gemeinsamen Essen im Töpferstüberl aus. Das Kommando der Feuerwehr Neutal mit Kommandant Wolfgang Heidenreich an der Spitze, ließ es sich nicht nehmen, noch am selben Tag den erfolgreichen Jugendlichen die Gratulation der gesamten Ortsfeuerwehr auszusprechen.
Folgende Neutaler Jugendmitglieder gehörten der erfolgreichen Wettkampfgruppe an: Maximilian Thiess, Jacqueline Berghöfer, Martin + Manuel Milisits sowie Amin Trabelsi.

Bilder finden Sie in der Galerie.

Jun 292014
 

HPIM6177HPIM6179

Am 29.06.2014 feierte unser Pfarrer, Mag. Johannes Schlegl, sein 25 jähriges Priesterjubiläum. Dieser Festtag wurde feierlich mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche Neutal, einem Sektempfang im Mehrzwecksaal und einem Mittagessen im Zelt am Dorfplatz begangen.

Die Florianis trafen sich bereits um 9 Uhr im FF Haus. Die Feuerwehr übernahm an diesem Tag den Verkehrsreglerdienst für die vielen Festgäste aus nah und fern, in dem sie die Fahrzeuge auf die Parkplätze beim Feuerwehrhaus und Hauptstraße/Dankowitsch Straße lotste. Dabei war die Ortsfeuerwehr Neutal mit 7 Mitgliedern im Einsatz. Nach dem Festgottesdienst ließ es sich das Kommando nicht nehmen, dem Pfarrer noch einmal persönlich im Namen der Ortsfeuerwehr Neutral zum silbernen Priesterjubiläum zu gratulieren.

Jun 192014
 

Fronleihnam-2014_66

Traditionell nimmt eine Delegation der Ortsfeuerwehr am Fronleichnamsumzug statt. Daher fanden sich auch am 19.06.2014 20 Mitglieder (12 Aktiv, 8 Jugend) in Uniform vor der Kirche ein. Nach dem Festgottesdienst und der Prozession klang der Vormittag bei einem Frühschoppen im Töpferstüberl aus.

Bilder finden Sie in der Galerie.

Jun 142014
 

JugendBezirk_14_06_2014_36

Der erste Höhepunkt des Wettkampfjahres der Feuerwehrjugend waren die Bezirkswettkämpfe. Diese gingen am 14.06.2014 am Sportplatz Lockenhaus über die Bühne. Gemeinsam mit den Oberpetersdorfer Kameraden konnte eine gemischte Wettkampfgruppe ins Leben gerufen werden. Die Jugendlichen traten in einer Silbergruppe und 2 Bronzegruppen an. Weiters halfen einige Neutaler Jugendliche bei der Feuerwehrjugend Stoob aus.

Die Silbergruppe erreichte einen 6. Rang, auch im Bewerb Bronze stand ein 6. Rang zu Buche. Die Bronze Gruppe mit den Stoober Kameraden kam auf Rang 14.

Der Silber – Gruppe gehörten folgende Neutaler Jugendmitglieder an: Thiess Maximilian, Berghöfer Jacqueline, März Franz – Josef, Martin + Manuel Milisits.
Julian und Amin Trabelsi halfen weiters der FF Stoob im Bewerb Bronze aus.

Berghöfer David, Thiess Florian, Schütz Pascal und März Florian traten im Einzelbewerb (JFBA-Bronze) an und errangen das angestrebte Abzeichen. Höhepunkt der Wettkampfsaison sind die Landeswettkämpfe, die Anfang Juli in Baumgarten stattfinden. Die Ortsfeuerwehr Neutal stellt mit Günther Berghöfer auch einen Bewerter bei diesem Leistungsbewerb.

Bilder finden Sie in der Galerie.

Jun 142014
 

Bad_14_06_2014-07

Die trockene Witterung der letzten Tage setzte dem neu verlegten Rollrasen im Freibad gehörig zu. Deshalb ersuchte Bürgermeister Trummer die Ortsfeuerwehr den Rasen zu besprengen, um ein totales Austrocknen des Rollrasens zu verhindern. Am Freitag Abend (13.06.2014) machte sich die Feuerwehr mit 7 Mitgliedern und allen Fahrzeugen ins Freibad auf. Vom Hydranten und der Vorbaupumpe des KLF wurde das Wasser auf das Freibadgelände gefördert. Über einen Verteiler wurden 3 C-Strahlrohre mit Wasser gespeist, sodass alle Ebenen mit Wasser versorgt werden konnten. Die Feuerwehr war am 13.06.2014 von ca. 20.30 Uhr bis 23.00 Uhr im Einsatz.

Auch am folgenden Tag, dem 14.06.2014 wurden die Maßnahmen vom Vortag weiter fortgeführt. Diesmal durften auch die Jugendlichen mit von der Partie sein. Dabei konnten 9 Jugendmitglieder die 4 Aktiv – Mitglieder bei ihren Arbeiten unterstützen. Die Feuerwehr war am Samstag von ca. 19 bis 21 Uhr im Einsatz. Bürgermeister Erich Trummer bedankte sich anschließend bei seinen Florianis für deren Hilfstätigkeit.

Bilder finden Sie in der Galerie.

Mai 312014
 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am 31.05.2014 ging die diesjährige Chainsaw Trophy im Feuerwehrhaus Oberpullendorf über die Bühne. Kommandant Wolfgang Heidenreich, Lorenz Biribauer und Josef Heidenreich waren der Einladung von Organisator Markus Perl gefolgt und stellten sich der Herausforderung.

Beim Wettbewerb gilt es, drei Schnitte von einem Baumstamm zu machen und somit 3 Holzscheiben vom Baumstamm herunterzuschneiden. Neben Schnelligkeit zählt auch sauberes Arbeiten, denn die 3 Holzscheiben müssen aus einem markierten Stammbereich (innerhalb von 15 cm) herausgeschnitten werden. Josef Heidenreich nahm in der Klasse 2 teil, Wolfgang Heidenreich und Lorenz Biribauer nahmen den Bewerb in der Klasse 3, das sind Motorsägen von 5,1 bis 6,5 PS, in Angriff und erreichten dabei die Plätze 3 (Lorenz Biribauer) und 9 (Wolfgang Heidenreich).

Bilder finden Sie in der Galerie.