Apr 302016
 

IMG_6783

Am 30. April stellt die Ortsfeuerwehr traditionell ihren Maibaum am Platz neben dem Feuerwehrhaus. Auch im heurigen Jahr fanden sich ab 18 Uhr zahlreiche Gäste ein, um dem Maibaumstellen beizuwohnen. Das Team der Ortsfeuerwehr verwöhnte die Gäste mit kühlen Getränken und herzhaften Grillspezialitäten. Der Dank der Ortsfeuerwehr Neutal geht heuer auch an die vielen externen Helfer und Unterstützer, welche die Feuerwehr in den Bereichen Küche, Service, Technik und Mehlspeisen unterstützt haben und somit einen großen Beitrag für diese Veranstaltung beigesteuert haben. Ein Dankeschön geht auch an die Gäste für ihren Besuch und ihre Unterstützung. Bereits kommenden Dienstag (03.05.2016) steht die nächste Feuerwehrveranstaltung am Programm. Im Rahmen der Andacht bei der Florianikapelle wird auch gleichzeitig der Tag der Feuerwehr gehalten. Im Anschluss an die Messfeier erfolgt die Verleihung der Wissenstestabzeichen an die Mitglieder der Jugendfeuerwehr. Die Firma Handler lädt nach dem offiziellen Teil zu einem Imbiss ein. Beginn der Messfeier ist um 18:30 Uhr bei der Florianikapelle.

Bilder finden Sie in der Galerie.

Feb 202016
 

JHD 20.02.2016-0004

Am Samstag, den 20. Feber 2016, führte die freiwillige Ortsfeuerwehr Neutal im Lokal TED im Technologiezentrum Neutal ihre Jahreshauptdienstbesprechung (JHD) für das Jahr 2015 durch. Ortskommandant Wolfgang Heidenreich konnte neben den zahlreichen Feuerwehrmitgliedern Bürgermeister Erich Trummer, die Beiräte Manuela Wessely und Christian Godowitsch, sowie Abschnittsbrandinspektor ABI Otmar Kuzmits, begrüßen.

Kommandant Heidenreich erläuterte die zahlreichen Einsätze, welche die Neutaler Florianis im vergangenen Jahr zu bewerkstelligen hatten. Die Feuerwehr Neutal hatte im Jahr 2015 insgesamt 11 Brandeinsätze, 23 technische Einsätze, sowie zahlreiche Hilfeleistungen zu absolvieren. Mit beeindruckenden Bildern ließ der Kommandant die teils spektakulären und fordernden Einsätze Revue passieren.

Kommandant Heidenreich konnte für 2015 ein durchaus positives Resümee ziehen: alle Einsätze konnten erfolgreich absolviert werden, und die Feuerwehr durfte auch 2015 beweisen, dass sie einen wichtigen Faktor für die Sicherheit der Ortsbevölkerung darstellt. Der Kommandant ging auch auf den Höhepunkt des letzten Jahres, den Wissenstest der Feuerwehrjugend im Feuerwehrhaus Neutal, ein. Die Ortsfeuerwehr Neutal fungierte 2015 als Gastgeber und konnte diese bezirksweite Veranstaltung erfolgreich organisieren und abwickeln. Bei dieser Veranstaltung im März 2015 fanden sich ca. 500 Personen aus dem gesamten Bezirk im Neutaler Feuerwehrhaus ein.

Die Funktionäre der Feuerwehr präsentierten mit eindrucksvollen Präsentationen ihre umfangreichen Tätigkeiten. Besonders die Jugendarbeit wurde anschlich herausgearbeitet. Für die Arbeit mit den jüngsten Mitgliedern wurden seitens er Ortsfeuerwehr Neutal im abgelaufenen Jahr ca. 1.000 Stunden aufgewendet. Die Leistungsschau wurde mit anschaulichen Berichten über die Feuerwehrzeitung und die Homepage abgerundet. Bürgermeister Trummer fand für „seine“ Florianis in seiner Ansprache nur lobende Worte und würdigte besonders die Leistungen der jüngsten Mitglieder. Auch ABI Kuzmits lobte die Neutaler Kameraden und wünschte ihnen für die Zukunft alles Gute. Höhepunkt der JHD waren die Beförderungen und Auszeichnungen. Folgende Mitglieder waren anwesend und wurden befördert bzw. feierlich angelobt:

FM mit Angelobung: Beatrix Trummer

BM: Günther Berghöfer

Bilder finden Sie in der Galerie.

Jan 232016
 

fw-neutal_feuerwehrball_2016Am 23.01.2016 fand der traditionelle Feuerwehrball im Restaurant Da Buki statt. Am Beginn des Balles zogen die uniformierten Feuerwehrmitglieder festlich in den Ballsaal ein. Die Mitglieder der Feuerwehrjugend gestalteten die Eröffnungszeremonie mit einem, unter Viola Farkas einstudierten, Einzug.

Ortskommandant Wolfgang Heidenreich konnte bei der anschließenden Eröffnungsrede zahlreiche Vertreter des öffentlichen Lebens, mit Bürgermeister Erich Trummer an der Spitze, sowie Feuerwehrdelegationen aus Stoob und Weingraben und ein Mitglied der FF M. St. Martin, begrüßen. Auch eine Delegation des Bezirkskommandos machte am Neutaler Feuerwehrball Station. Kommandant Heidenreich begrüßte Bezirkskommandanten OBR Martin Reidl, Bezirksjugendreferentin Barbara Reitter, sowie die Abschnittsbrandinspektoren Otmar Kuzmits und Markus Wessely. Höhepunkte der Veranstaltung waren die Tombola mit 76 Treffern und einem Überraschungspreis. Die gute Stimmung erreichte bei der witzigen Mitternachtseinlage ihren Höhepunkt. Das Ballpublikum bedachte die Akteure der Mitternachtseinlage mit großem Applaus.

Nach der Mitternachtseinlage ging es für die Besucher zu den Klängen der Band „Tränkthörl Musikanten“ bis in die frühen Morgenstunden schwungvoll weiter.

Die Ortsfeuerwehr Neutal bedankt sich bei Viola Farkas für das Einstudieren des Einmarsches der Jugendfeuerwehr sowie bei allen Spendern und Unterstützern, die Tombolapreise zur verfügung gestellt haben.

Bilder finden Sie in der Galerie.

Dez 232015
 

DSCN5129

Alljährlich gibt die Jugendfeuerwehr Neutal das Friedenslicht aus Bethlehem am Tag vor dem Heiligen Abend an die Neutaler Ortsbevölkerung weiter. Die Jugendfeuerwehr hatte mit ihren Betreuern Hans Hafenscher, Günther Berghöfer und Wolfgang Goldnagel im Vorfeld alles für die Veranstaltung vorbereitet. Das Feuerwehrhaus öffnete ab 16 Uhr seine Pforten für die zahlreichen Gäste, die sich das Friedenslicht abholten und eine gemütliche Zeit bei den Florianis verbringen konnten. Die zahlreichen Gäste konnten sich zudem mit Punsch, Kinderpunsch, Glühwein und hausgemachten Mehlspeisen stärken. Ein Dankeschön ergeht an Tina Dominkovits für die köstlichen Mehlspeisen und an Sini Zarvic, der in bewährter Manier die Heißgetränke zubereitete und auch sponserte sowie über den ganzen Tag über die Vorbereitungen im Feuerwehrhaus durchführte.

An dieser Stelle wünscht die Ortsfeuerwehr Neutal allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch. Die Feuerwehr möchte such auch bei der Neutaler Ortsbevölkerung sowie bei allen Gästen und Gönnern für die Unterstützung das ganze Jahr hindurch, recht herzlich bedanken.

Bilder finden Sie n der Galerie.

Dez 132015
 

DSCN5014

Am 13.12.2015 ging der traditionelle Neutaler Adventnachmittag am Dorfplatz über die Bühne. Zahlreiche Vereine, Institutionen und auch Gewerbetreibende hatten am Dorfplatz ihre Hütten aufgestellt und weihnachtlich dekoriert. Um 14 Uhr öffnete der Adventnachmittag seine Pforten für die Besucher. Heuer war die Ortsfeuerwehr neben der Brandsicherheitswache auch mit einem eigenen Stand am Adventnachmittag vertreten. Besonders erwähnenswert dabei ist, dass für die Organisation und den Betrieb des Adventstandes die jüngsten Mitglieder der Feuerwehrjugend verantwortlich zeichneten. Die Jugendlichen hatten mit ihren Betreuern ein hausgemachtes Kartoffelgulasch und herzhafte Aufstrichbrote vorbereitet. Des Weiteren standen verschiedene Limonaden für die Gäste bereit. Auf die Ausschank von alkoholischen Getränken wurde auf dem Adventstand der Jugendfeuerwehr natürlich bewusst verzichtet.

Viele Besucher besuchten auch den Stand der Feuerwehrjugend und stärkten sich mit den vorbereiteten kulinarischen Köstlichkeiten. Nachdem die Dämmerung hereinbrach, sorgte auch der Weihnachtsmann für leuchtende Kinderaugen, in dem er die Kleinsten mit kleinen Süßigkeiten beschenkte. Um den Brandschutz sicher zu stellen, waren weitere 11 aktive Mitglieder vor Ort.

Bilder finden Sie in der Galerie.

Dez 122015
 

Am 12.12.2015 hielt die Neutaler Ortsfeuerwehr ihre traditionelle Weihnachtsfeier im Cafe TED im Technologiezentrum ab. In seiner Ansprache ließ Kommandant Heidenreich ein ereignisreiches Feuerwehrjahr Revue passieren und dankte den anwesenden Mitgliedern für die Unterstützung und das Engagement das ganze Jahr hindurch. Als Beispiel nannte der Kommandant den vergangenen Tag, an dem die Ortsfeuerwehr Neutal in den Morgenstunden zu einem spektakulären Verkehrsunfall ausrücken musste und am Abend desselben Tages einen Brandalarm im Industriegebiet zu bewältigen hatte. Abschließend wünschte der Kommandant allen eine besinnliche Zeit und ein Frohes Fest. Nachdem Bürgermeister Erich Trummer erst später zur Weihnachtsfeier stieß, richtete Vizebürgermeister Hans Pinter die Grußworte der Gemeindeverwaltung an die Feuerwehr. Pinter würdigte vor allem die großartigen Leistungen der Jugendfeuerwehr und der Jugendbetreuer. Der feierliche Rahmen der Weihnachtsfeier wurde genutzt, um den Jugendlichen für ihre tollen Leistungen bei den Wettkämpfen zu danken. Jugendbetreuer Günther Berghöfer strich die tollen Leistungen bei den Bezirkswettkämpfen in Stoob und bei den Landeswettkämpfen in Oslip heraus. Ein Extralob erging an Maximilian Thiess, der im Oktober als erstes Neutaler Jugendfeuerwehrmitglied das Jugendleistungsabzeichen in Gold erringen konnte. Nach dieser verdienten Würdigung der jüngsten Mitglieder folgte der gemütliche Teil der Feier mit einem geselligen Beisammensein.

Bilder folgen.