Feb 262011
 

Am 26.02.2011 ging der Feuerwehrball der Ortsfeuerwehr Neutal im Restaurant da Buki über die Bühne. Ortskommandant Wolfgang Heidenreich konnte zahlreiche Vertreter des öffentlichen Lebens und Abordnungen  bzw. Vertreter benachbarter Feuerwehren aus Oberpullendorf, Stoob, Draßmarkt, M. St. Martin, Raiding und Weingraben begrüßen. Heuer waren erstmals mit Gerhard Harder und seiner Gattin auch Vertreter der Partnerwehr aus Himmelberg in Kärnten am Ball vertreten. Höhepunkte der Veranstaltung waren die Tombola und die Mitternachtseinlagen. Bei den Mitternachtseinlagen brachten die Darbietungen von „Shakira“, Semino Rossi und den Wildecker Herzbuben die Stimmung auf den Höhepunkt. Das Publikum bedachte die Darsteller der Mitternachtseinlagen mit großem Applaus. Danach feierten die zahlreichen Gäste unter den Klängen der Band „Pannonia Feuer“ bis in die frühen Morgenstunden.

Die Ortsfeuerwehr Neutal möchte sich auf diesem Weg bei allen Gästen und Unterstützern bedanken.

Bilder finden Sie in der Galerie.

Bilder Teil 2

Feb 142011
 

Am Valentinstag 2011 wurde die Ortsfeuerwehr Neutal um 19.03 Uhr per SMS-Kontroll zu einem technischen Einsatz alarmiert. Grund des Alarmes war eine Autobergung am Güterweg Stoob – Unterfrauenhaid. Bereits 2 Minuten nach der Alarmierung rückte das Rüstlöschfahrzeug (RLF) zur Unfallstelle aus. Unmittelbar darauf rückten auch das KLF mit der Abschleppachse und das MTF zur Einsatzstelle aus. An der Unfallstelle bot sich den Einsatzkräften folgendes Bild: ein Auto war auf einem abschüssigen Abschnitt des Güterwegs von der eisglatten Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben gestürzt. Im Graben blieb der Fiat auf der Fahrerseite liegen. Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Polizei (Posten Lackenbach) bereits vor Ort. Die beiden jungen Autoinsassen konnten das Fahrzeug völlig unverletzt verlassen. Die Unfallstelle wurde abgesichert und für die Zeit der Fahrzeugbergung gesperrt. Als erstes mussten die Florianis das Auto mit Muskelkraft wieder auf alle 4 Räder stellen. Danach konnte das Fahrzeug mit dem RLF aus dem Graben gezogen werden. Im Anschluss daran wurde das Unfallfahrzeug auf die Abschleppachse gehoben und aus dem Gefahrenbereich verbracht. Abschließend hatte die Feuerwehr die Aufgabe die Fahrbahn zu reinigen und die Verkehrswege wieder frei zu machen. Die Ortsfeuerwehr Neutal war mit 14 Mitgliedern 1 Stunde im Einsatz.

Technische Daten:

Alarmierung: 19.03 Uhr

Ausrückzeit: 19.05 Uhr

Einrückzeit: 20.05 Uhr

RLF, MTF, KLF mit Abschleppachse

14 Mitglieder

Bilder finden Sie in der Galerie.

Feb 092011
 

Die Industrietischlerei Zeibich im Neutaler Industriegebiet besitzt seit kurzem eine Brandmeldeanlage. Aus diesem Grund stattete eine Delegation der Ortsfeuerwehr Neutal dem Betrieb einen Besuch ab, um vor Ort feuerwehrspezifische und einsatztaktische Gegebenheiten zu inspizieren. Nach Rücksprache mit dem Firmenchef, Hr. Walter Stanek, wurde der 09.02.2011 als Termin für den Lokalaugenschein vereinbart. Nach dem Eintreffen am Firmengelände wurde die Feuerwehr-Delegation von Hr. Stanek herzlich begrüßt. Hr. Stanek ließ es sich nicht nehmen, die Feuerwehrmitglieder persönlich durch den Betrieb zu führen. Gemeinsam wurden die Brandmeldeanlage und alle neuralgischen und feuerwehrrelevanten Gegebenheiten unter die Lupe genommen, um im Einsatzfall zielführende Maßnahmen setzen zu können. Die Ortsfeuerwehr Neutal bedankt sich auf diesem Weg recht herzlich bei Walter Stanek, der auch ein Unterstützer der Feuerwehr ist, für die freundliche Aufnahme und die aufschlussreichen Informationen, die im Rahmen der Betriebsbegehung gewonnen werden konnten.