Jun 292012
 

Nach der erfolgreichen Feuertaufe bei den Bezirkswettkämpfen stellte sich die neu zusammengestellte FLA Wettkampfgruppe den Landeswettkämpfen. Diese fanden heuer, quasi vor der Haustüre, in Oberpullendorf statt.

Mit ähnlichen Zeiten wie bei den Bezirkswettkämpfen konnte die Gruppe den Bewerb in Bronze erfolgreich abschließen und erreichte 333,45 Punkte. Damit konnte die Gruppe das angestrebte Abzeichen in Bronze erringen. Der Großteil der Gruppe nahm übrigens erstmals an einem FLA – Landesbewerb teil. Waren es beim Bezirkswettkampf Regenschauer, so musste sich die neu zusammengestellte Gruppe am 29.06.2012 bei feucht-heißer, fast tropischer Witterung beweisen.

Die Trainingseinheiten wurden unter der Federführung von Kommandant-Stellvertreter Franz Peter Schütz absolviert und in Oberpullendorf konnte die Gruppe an die solide Leistung bei den Bezirkswettkämpfen anschließen. Die FLA Gruppe setzte sich aus folgenden Mitgliedern zusammen: Gruppenkommandant: Harald Rathmanner, Melder: Franz Peter Schütz, Maschinist: Florian Schrödl, Angriffstruppführer: Andreas Reisenhofer, Angriffstruppmann: Martin Milisits, Wassertruppführer: Fridolin Felnhofer, Wassertruppmann: Natascha Milisits, Schlauchtruppführer: Andreas Hafenscher, Schlauchtruppmann: Sonja Berghöfer.

Somit darf sich die Ortsfeuerwehr Neutal gleich über 5 neue Träger des Feuerwehrleistungsabzeichens (FLA) in Bronze freuen. Im Anschluss war die Feuerwehr Neutal mit einer Delegation auch beim Totengedenken vor der Pfarrkirche Oberpullendorf vertreten.

Bilder finden Sie in der Galerie.

Jun 232012
 

Die diesjährigen Bezirkswettkämpfe der Feuerwehrjugend gingen am Sportplatz Weppersdorf über die Bühne. Die Ortsfeuerwehr Neutal nahm mit 8 Jugendlichen an den Wettkämpfen teil. Die Jugendlichen hatten sich in den letzten Wochen mit ihrem Betreuer Hans Hafenscher  konzentriert auf diese Wettkämpfe vorbereitet. In den letzten Wochen vor den Wettkämpfen durfte sich die Feuerwehr Neutal auch über einige neue Jugendmitglieder freuen. Diese neuen und jungen Mitglieder hatten bei den Bezirkswettkämpfen quasi ihre Feuertaufe zu bestehen. Die jungen, 10- jährigen Mitglieder traten beim Einzelbewerb in Bronze an. Die jüngsten Neutaler Florianis konnten den Einzelbewerb in Bronze mit Bravour meistern. Alle Teilnehmer konnten das Abzeichen in Bronze erringen. Folgende Mitglieder errangen das Abzeichen in Bronze:  Manuel Milisits, Martin Milisits, Amin Trabelsi, Julian Trabelsi und Tobias Strobl (Erlenweg). Jacqueline Berghöfer errang das Abzeichen in Silber. Die „älteren“ Jugendmitglieder Maximilian Thiess und Nikals Zarvic traten gemeinsam mit den Oberpetersdorfer Kameraden in einer gemischten Wettkampfgruppe an. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an den Oberpetersdorfer Jugendverantwortlichen Werner Schöll und die Oberpetersdorfer Kameraden. Auch heuer konnten die Neutaler Jugendfeuerwehrmitglieder gemeinsam mit den Oberpetersdorfer Altersgenossen auf deren Bahn üben. Die vielen Übungseinheiten machten sich bezahlt. Die gemischte Wettkampfgruppe errang den tollen 5. Platz im Bewerb Bronze und durfte sich über einen Pokal freuen.

Höhepunkt der Wettkampfsaison sind die Landeswettkämpfe, die in 2 Wochen in Rohrbrunn stattfinden.

Bilder finden Sie in der Galerie.

Jun 172012
 

Bereits zum 3. Mal fand das von Werner Tremmel organisierte Kinderzeltlager neben dem Waldbad statt. Einer der Höhepunkte war sicherlich der Besuch der Ortsfeuerwehr Neutal am Sonntag Vormittag.

Beim Eintreffen der Einsatzfahrzeuge leuchteten viele Kinderaugen vor freudiger Erwartung. Die ca. 40 Kinder wurden auf 4 Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe durchlief die 4 vorbereiteten Stationen, sodass genügend Zeit blieb, auf alle Wünsche der Kinder einzugehen. Eine Gruppe durfte mit dem KLF mitfahren, während sich die 2. Gruppe beim Zielspritzen versuchen konnte. Bei der 3. Gruppe gingen Kommandant-Stellvertreter Franz Peter Schütz und Gerätewart Lorenz Biribauer auf die verschiedenen Geräte des RLF ein und zeigten diese auch praktisch vor. Bei der 4. Station wurden die Kinder über die richtige Ausrüstung eines Feuerwehrmannes und das Thema Atemschutz informiert. Ein Papa wurde schlussendlich mit schwerem Atemschutz ausgerüstet. Die Ortsfeuerwehr bemühte sich viele Informationen in spielerischer Form zu übermitteln. Die Kleinsten waren bei allen Stationen sehr interessiert und mit Feuereifer dabei und so verging dieser Sonntag Vormittag für alle Beteiligten wie im Flug.

Bilder finden Sie in der Galerie.

Jun 092012
 

Nach einigen Jahren Pause stellte sich heuer wieder eine Neutaler Wettkampfgruppe dem Feuerwehr-Leistungs-Abzeichen (FLA). Bei den Bezirkswettkämpfen in Landsee trat diese neu zusammengestellte Gruppe erstmals bei einem Leistungsbewerb an.

Die Gruppe konnte den Löschangriff in einer Zeit von 92 sec. und mit 0 Fehlerpunkten absolvieren. Auch der Staffellauf konnte in einer achtbaren Zeit absolviert werden, sodass die Gruppe den Bewerb in Bronze erfolgreich abschließen konnte. Für diese gute Leistung spricht weiters, dass die Gruppe bei äußerst widrigen Wetterbedingen und Regen den Bewerb absolvierte und die meisten der Neutaler Teilnehmer überhaupt zum ersten Mal an einem FLA – Bewerb teilnahmen.

Die Trainingseinheiten wurden unter der Federführung von Kommandant-Stellvertreter Franz Peter Schütz absolviert. Die Neutaler Florianis konnten an die Trainingsleistungen anschließen und zufrieden aus Landsee heimreisen. Die FLA Gruppe setzte sich aus folgenden Mitgliedern zusammen: Gruppenkommandant: Harald Rathmanner, Melder: Franz Peter Schütz, Maschinist: Florian Schrödl, Angriffstruppführer: Markus Halbauer, Angriffstrupmann: Martin Milisits, Wassertruppführer: Fridolin Felnhofer, Wassertruppmann: Natascha Milisits, Schlauchtruppführer: Andreas Hafenscher, Schlauchtruppmann: Sonja Berghöfer.

Die Neutaler Feuerwehr bedankt sich bei der Firma STK Stefan Kustor für die Spende von T-Sirts für die Wettkampfgruppe.

Viele Bilder finden Sie in der Galerie.

Jun 052012
 

Am 05.06.2012 feierte Hans Loibl sein rundes Wiegenfest. Eine Delegation der Ortsfeuerwehr mit Kommandant Wolfgang Heidenreich an der Spitze, überbrachte die Glückwünsche der Feuerwehr und überreichte ein Präsent. Hans Loibl war über 10 Jahre Kommandat- Stellvertreter der Feuerwehr Neutal und leistete als Malermeister einen großen Anteil an der Fertigstellung des neuen Feuerwehrhauses.