Sandsäcke füllen am 28.07.2012

 Kategorie: Einsatz-Übung | Webadresse: Kurzlink | Geschätzte Lesezeit: 1 Minute  Kommentieren
Jul 282012
 

Da nach den schweren Regenfällen vom 25.07.2012 auch für den 28.07.2012 große Unwetter prognostiziert wurden, trafen sich am Vormittag des 25.07.2012 einige engagierte Gemeindebürger an der Altstoffsammelstelle. Diese Initiative von Bürgermeister Trummer und Vizebürgermeister Pinter, zielte darauf hin, neuralgische Stellen besser gegen die Wassermassen zu sichern. Daher füllten die Anwesenden fleißig Sandsäcke, die im Anschluss im Bereich der Altstoffsammelstelle und beim Rückhaltebecken Brunnäcker aufgeschichtet wurden. Die Tätigkeiten sollten im Ernstfall ein Vordringen von Schlamm- und Wassermassen ins Ortsgebiet eindämmen. Auch die Ortsfeuerwehr mit Kommandant Heidenreich an der Spitze, war bei dieser Hilfsaktion tatkräftig im Bild. Die von den Meteorologen vorhergesagten Unwetter trafen am Samstag Abend tatsächlich ein, glücklicherweise hielten sich aber die Regenmengen in Grenzen und erreichten nicht das Ausmaß von letzten Mittwoch. Auch der Regen am Sonntag Nachmittag erreichte nicht die Intensität vom letzten Mittwoch.

Abschließend muss ein großes Extralob an alle  beteiligten Gemeindebürger und Bürgerinnen weitergeleitet werden, die an dieser Hilfsaktion teilnahmen. Diese engagierten Menschen haben ihre Freizeit und persönlichen Vorhaben hintangestellt, um einen wichtigen Beitrag für die Allgemeinheit zu leisten.

Bilder finden Sie in der Galerie.

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)