Jan 252014
 

Am 25.01.2014 um 12.43 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Neutal zu einem Brandeinsatz ins Technologiezentrum Mittelburgenland (TZ) gerufen. Bereits 2 Minuten später rückte das Rüstlöschfahrzeug (RLF) zum Einsatzort auf. Kurze Zeit später rückten weitere Mitglieder mit dem Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) nach. Unmittelbar nach dem Eintreffen, galt es in der Brandmeldezentrale den Brandmelder ausfindig zu machen, welcher den Alarm ausgelöst hatte. Nach dem Studium der Brandschutzpläne konnte der Brandmelder identifiziert werden: Auslöser war ein offensichtlich defekter Druckknopf zur Alarmauslösung per Hand in der Küche der Cafeteria (tED). Nach einem kurzen Lokalaugenschein konnte Entwarnung gegeben werden und die Florianis konnten um 13.15 Uhr wieder in das Feuerwehrhaus einrücken. Die Feuerwehr Neutal war mit 9 Mitgliedern vor Ort.

Am Abend nahm die Ortsfeuerwehr repräsentative Aufgaben wahr. Nach dem Besuch des Arbeiterballs anfang Jänner besuchte eine Delegation der Ortsfeuerwehr den Pfarrball in Neutal und anschließend den Feuerwehrball in Draßmarkt.

Jan 022014
 

JugendFF Therme 02.01 (5)Nicht nur die aktiven Florianis unserer Wehr waren im Jahr 2013 sehr aktiv. Auch unsere Jugendfeuerwehr war in diesem Jahr äußerst engagiert. Gemeinsam mit ihrem Jugendbetreuer Hans Hafenscher und einigen Helfern bereiteten sie sich intensiv auf die im Bezirk und auf Landesebene stattfindenden Wettkämpfe vor. Unser Nachwuchs nahm am 20.04.2013 am Wissenstest in Horitschon teil. Weiters traten sie am 15.06.2013 an den Bezirksjugendwettkämpfen in Deutsch Gerisdorf und am 06.07.2013 an den Landeswettkämpfen in Güssing, und zwar in den Kategorien Bronze und Silber, an. Unsere jungen Florianis bestanden nicht nur alle Prüfungen, sondern schafften bei all den Wettkämpfen auch gute Platzierungen.

Als kleines Dankeschön für die guten Leistungen machten der Jugendbetreuer und einige Helfer am 2. Jänner 2014 mit den Mitgliedern unserer Jugendfeuerwehr einen Ausflug in die Sonnentherme nach Lutzmannsburg.

Nach dem anstrengenden Tag in der Therme wurden unsere Jungen noch auf ein Abendessen eingeladen und schließlich gegen 19:00 Uhr müde aber offensichtlich glücklich zu ihren Eltern nach Hause gebracht.

Einige Bilder dazu gibt es hier.