Dez 042015
 

20151203_154040 (Kopie)

In der Mittagszeit des 03.12.2015 ereignete sich in der Kerystraße bei Baumschnittarbeiten ein tragischer Arbeitsunfall, bei dem eine Person tödliche Verletzungen erlitt. Da ein Ast am Baum noch eingeschnitten war und die Gefahr bestand, dass dieser bei Wind herunter fallen könnte, wurde auf Anordnung der Polizei, die FF Neutal beauftragt, diesen Ast abzuschneiden. Die Exekutive setzte Kommandant Heidenreich am Nachmittag davon in Kenntnis. Der Kommandant setzte um 15:07 Uhr per Sms-Kontrol die Einsatzmitteilung ab. Bereits 4 Minuten später rückten 5 Mitglieder mit dem RLF in die Kerystraße aus. Die Florianis drangen mit der Steckleiter des RLF zum angesägten Ast vor. Das Mitglied auf der Leiter wurde mit einer Sicherungsleine und einer Halteleine gesichert und konnte mit der Motorsäge den angeschnittenen Ast abscheiden. Nach über einer halben Stunde konnte die Feuerwehr wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

 

Technische Daten:

Alarmierungszeit: 15:07 Uhr,

Ausrückzeit: 15:11 Uhr

Einrückzeit: 15:50 Uhr

5 Mitglieder. RLF 2000, Motorsäge, Steckleiter und Sicherungsleine, sowie Halteleine.

Bilder finden Sie in der Galerie

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)