Begräbnis Franz Schütz

 Kategorie: Sonstiges | Webadresse: Kurzlink | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten  Kommentieren
Jan 092016
 

Franz SCHÜTZ 2009 oH

Das Neutaler Feuerwehrmitglied und langjähriger Vizekommandant Franz Schütz wurde unter großer Anteilnahme der Bevölkerung am 09.01.2016 zu Grabe getragen. Franz Schütz war nach langer Krankheit am 06.01.2016 im 74. Lebensjahr verstorben. Auch zahlreiche Kameraden der Ortsfeuerwehr Neutal sowie des Bezirkskommandos und der Nachbarwehren gaben dem Verstorbenen das letzte Geleit. Während die Neutaler Florianis den Ehrenzug stellten, nahmen auch Bezirkskommandant – Stellvertreter BR Christian Faymann, ABI Josef Prunner, ABI Otmar Kuzmits als Kommandierender, sowie viele Feuerwehrmitglieder der Nachbarwehren an der Begräbnisfeier teil. Über 20 Jahre lang, von 1967 bis 1990 führe der Verstorbene als Vizekommandant maßgeblich die Geschicke unserer Wehr. Viele Auszeichnungen zeugen von seinem großen Engagement. Im Rahmen der Feuerwehrhauseröffnung 2009 wurde Franz Schütz für über 50- Jährige Feuerwehr-Tätigkeit geehrt. In seiner Trauerrede würdigte Kommandant Heidenreich den Verstorbenen und bedankte sich für dessen Wirken bei der Ortsfeuerwehr Neutal. Kommandant Heidenreich strich die Vorbildwirkung des Verstorbenen, vor allem im menschlichen Bereich, heraus. Stets stellte Brandinspektor Schütz die Arbeit in der Feuerwehr vor persönliche Interessen, gerade in schwierigen Zeiten. Franz Schütz war in der Ortsfeuerwehr Neutal als engagiertes und hilfsbereites Mitglied bekannt. Eigenschaften wie Anständigkeit, Besonnenheit und Loyalität zeichneten den Kameraden Franz Schütz aus. Obwohl es ihm infolge seiner Krankheit in den letzten Jahren nicht mehr möglich war, aktiv am Feuerwehrleben teilzunehmen, blieb er doch stets seiner Feuerwehr verbunden. Als Zeichen der Verbundenheit legten die Neutaler Feuerwehrmitglieder am offenen Grab einen Kranz nieder.

Die Ortsfeuerwehr Neutal wird ihrem Kameraden Franz Schütz stets ein ehrendes Andenken bewahren.

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)