Apr 022016
 

Wissenstest242

Der diesjährige Wissenstest der Feuerwehrjugend fand heuer im Feuerwehrhaus Markt St. Martin statt. Seitens der Ortsfeuerwehr Neutal stellten sich heuer 15 Mitglieder in allen 6 Bewerbsstufen dieser großen Herausforderung. Einige der Neutaler Kandidaten traten sogar in mehr als 1 Bewerbsstufe an.  Insgesamt traten knapp 300 Jugendliche aus dem gesamten Bezirk beim Wissenstest an. Der Jugendverantwortliche Günther Berghöfer hatte mit seinem Team alle Neutaler Kandidaten in zahlreichen Übungseinheiten generalstabsmäßig auf diesen Wettbewerb vorbereitet. Beim Wissenstest müssen die Jugendlichen ihr Wissen in zahlreichen feuerwehrspezifischen Themen wie Knotenkunde, Dienstgrade, Gerätekunde, Verhaltensregeln, usw. unter Beweis stellen. Die höchste Bewerbskategorie – die Stufe 6 – gilt bereits als Grundausbildung 1 für die Überstellung in den Aktivdienst. Alle Neutaler Jugendlichen konnten an das hohe Ausbildungsniveau der Kandidaten aus dem gesamten Bezirk anknüpfen und die Wissensteststationen mit Bravour meistern.

Die Neutaler Mitglieder traten in den folgenden Kategorien an:

TRABELSI Tarek, BERGHÖFER Natalie, SCHRÖDL Thomas: Stufe 1

TRUMMER Jonas: Stufe   2

SCHÜTZ Pascal, BERGHÖFER David: Stufe 3

MÄRZ Florian: Stufen 3-4

THIESS Florian: Stufe 4

MILISITS Martin und Manuel: Stufen 4-5

ZARVIC Niklas, MÄRZ Franz-Josef, BERGHÖFER Jacqueline, TRABELSI Julian und Amin: Stufe 6

Ein großes Lob gebührt dem Betreuerstab mit Günther Berghöfer an der Sitze, welcher eine der größten Jugendgruppen des Bezirkes perfekt für diesen Wettbewerb vorbereitet hat.

Im Rahmen der Abschlusskundgebung wurden den Absolventen der Stufe 6 im feierlichen Rahmen die Wissenstestabzeichen in Gold verliehen. Die Ehrengäste mit Bezirkskommandant OBR Martin Reidl an der Spitze, gratulierten jedem Absolventen der Stufe 6 persönlich und überreichten die Abzeichen.

Mit diesem tollen Erfolg im Rücken trat die Ortsfeuerwehr Neutal am späten Nachmittag die Heimreise an. Die Überreichung der weiteren Abzeichen soll am Tag der Feuerwehr erfolgen.

 

Bilder finden Sie in der Galerie.

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)