Abschnittsübung 2018

 Kurzlink  Kategorie: Einsatz-Übung  Lesezeit: 1 Minute  Keine Antworten »
Nov 032018
 

Am 03.11.2018 fand die diesjährige Abschnittsübung des Feuerwehranschnittes 3 statt. Ausrichter war die Feuerwehr Stoob. Übungsannahme war ein Brand in der Keramikschule mit Personenrettung. Kurz nach 15 Uhr wurden alle Wehren es Abschnittes 3 per Funk zur Übung alarmiert. Die Ortsfeuerwehr Neutal rückte mit dem RLF 2000, dem LF und 13 Mitgliedern nach Stoob aus. Die Neutaler Florianis trafen als erste der Nachbarwehren an der Einsatzstelle ein. Sogleich stellte die Feuerwehr Neutal einen Atemschutz-Trupp ab, der unter schwerem Atemschutz eine Personenrettung durchführte. Die Teams des RLF 2000 und LF bauten eine Löschleitung auf und förderten Löschwasser über die Tragkraftspritze aus dem Stooberbach. Zudem wirkten die Neutaler Feuerwehrmitglieder auch bei einem Löschangriff mit. Bei der Abschlussbesprechung im Feuerwehrhaus Stoob konnte Abschnittskommandant Andreas Kuzmits eine positive Übungsbilanz ziehen. 119 Feuerwehrleute aus allen 10 Wehren des Abschnittes 3 sowie das Rote Kreuz nahmen an der groß angelegten Übung teil.

Nach der Rückkehr ins Feuerwehrhaus Neutal versorgten die Feuerwehrmitglieder die verwendeten Gerätschaften und stellten die Einsatzbereitschaft wider her.

Bilder finden Sie in der Galerie.