Dez 212018
 

Am Freitag, den 21. Dezember 2018, um 12:32 Uhr, wurde die Feuerwehr Neutal per Sirene zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße Richtung Draßmarkt beordert. Bereits einige Minuten nach der Alarmierung fuhr die erste Gruppe mit dem Rüstlöschfahrzeug (RLF) in Richtung Unfallort aus. Ein Fahrzeug hatte sich zwischen Neutal und Draßmarkt überschlagen und kam am Dach zum Liegen. Als die Florianis eintrafen, waren bereits der Notarzt des Roten Kreuzes, ein Fahrzeug des Samariter Bundes, sowie 2 Polizeistreifen der PI Kobersdorf vor Ort. Während der verletzte Lenker vom Arzt und den Sanitätern erstversorgt wurde, bauten die Florianis einen Brandschutz auf und sammelten die weit verstreuten Fzg – Teile auf. Sobald der Verletzte vom Unfallort in Richtung Krankenhaus gebracht wurde, begannen die Mitglieder der FF Neutal unter Einsatz der Seilwinde mit dem Aufstellen und der Bergung des stark beschädigten Unfallfahrzeuges.

Die Neutaler Feuerwehr waren mit dem Rüstlöschfahrzeug, dem Löschfahrzeug, dem Mannschaftstransportfahrzeug und dem Abschleppwagen, mit 10 Mitgliedern, etwa eine Stunde im Einsatz.

Einige Bilder dazu finden Sie hier.

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)