Katastrophenschutzübung 2019

 Kurzlink  Kategorie: Einsatz-Übung  Lesezeit: 1 Minute  Kommentieren
Mrz 232019
 

Am Samstag, den 23. März 2019, ab 13:00 Uhr, fand unter der Leitung der Bezirkshauptmannschaft Oberpullendorf, die gesetzlich vorgeschriebene Katastrophenschutzübung unseres Bezirkes statt. Bereits Wochen davor beschäftigte sich der Bezirksfeuerwehrkommando-Stab unseres Bezirkes, unter der Leitung des BezFF-Kdten OBR Martin REIDL mit der Organisation dieser herausfordernden Übung. Als Austragungsorte wurden der Wirtschaftspark in Neckenmarkt, sowie das Lagerhaus in Deutschkreutz, ausgewählt. Zu beüben waren 2 Szenarien, nämlich zum einen wurde in Neckenmarkt eine Massenkarambolage von 20 Fahrzeugen mit eingeklemmten Personen nachgestellt, und zum anderen wurde ein Brand im oberen Bereich des Lagerhaus-Silos in Deutschkreutz vorgegeben.

Die Ortsfeuerwehr von Neutal ist im Katastrophenfall im technischen Zug eingegliedert und nahm an dieser KHD-Übung mit dem Rüstlöschfahrzeug (RLF) und der dafür vorgesehenen Besatzung von 7 Mitgliedern am Übungsszenario Neckenmarkt teil. Weiters stellte sich ein Mitglied unserer Wehr als Verletztendarstellerin zur Verfügung.

Die Abarbeitung der Aufträge gestaltete sich als Herausforderung. Unsere Feuerwehr musste unter Verwendung des hydraulischen Rettungssatzes insgesamt 4 in Fahrzeuge eingeklemmte Verletzte befreien und den Rettungsorganisationen (Rotes Kreutz, Samariter Bund) übergeben.

An der Übung nahmen neben 4 Katastrophenzügen der Feuerwehr auch Kräfte des Roten Kreuzes, des Samariter Bundes, der Bezirkshauptmannschaft Oberpullendorf, der Polizei, der Straßenmeisterei, sowie des Krankenhauses Oberpullendorf, mit insgesamt 350 Mitgliedern und 44 Fahrzeugen teil.

Die Abschlussbesprechung fand um 16:30 Uhr im Feuerwehrhaus Deutschkreutz statt, wo das Rote Kreuz die Einsatzkräfte mit Gulasch versorgte.

Die Bilder dazu finden Sie hier.

 

  Eine Antwort zu “Katastrophenschutzübung 2019”

Kommentare (1)
  1. Geschätzte Kameraden aus Neutal!

    Ich darf mich im Namen der Feuerwehr Unterfrauenhaid recht herzlich bei euch für die Vorführung und Benützung des hydraulischen Rettungssatz bedanken.

    Mit kameradschaftlichen Grüßen
    FF Unterfrauenhaid

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)