Sep 012019
 

Im Jahr 2008 ging unsere Feuerwehr mit der Freiwilligen Feuerwehr Himmelberg eine Partnerschaft ein. Bei der Gemeinde Himmelberg handelt es sich um eine Gemeinde im Oberen Gurktal, im Bezirk Feldkirchen in Kärnten. Im Laufe der Jahre kam es bereits zu einigen gegenseitigen Besuchen von Mitgliedern unserer beiden Wehren. In diesem Jahr stattete unsere Wehr den Kärntner Kameraden einen Besuch ab. Eine Delegation von 15 Mitgliedern machte sich am Freitag, den 30. August 2019 auf den Weg nach Kärnten auf. Anlass war das 140 plus 1 Jahr Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Himmelberg, welches zeitgleich mit der Einweihung ihres neuen Mehrzweckfahrzeuges am 31. August 2019 gefeiert wurde. Mit im Gepäck war auch unsere stolze Fahne, welche die Neutaler Delegation anführte. Bei der Veranstaltung, an welcher sämtliche Feuerwehren des dortigen Abschnittes teilnahmen, durfte unser Kommandant im Zuge des Festaktes nicht nur einige Worte an die Festgäste richten, sondern bekam vom Himmelberger Ortskommandanten auch eine Auszeichnung für besondere Verdienste auf dem Gebiet der Kameradschaftspflege überreicht. Unser Kommandant Wolfgang Heidenreich durfte dem Himmelberger Kommandanten Andreas PUFF einige Karton Wein, sowie regionale Spezialitäten überreichen. Am Sonntag ging es wieder retour Richtung Neutal.
Kameradschaft ist eine wichtige Säule innerhalb der Freiwilligen Feuerwehren, die ständig gepflegt werden muss. Sowohl innerhalb einer Wehr, als auch außerhalb, und wie in diesem Fall auch über Landesgrenzen hinweg.

Die Bilder dazu finden Sie hier.

 Antworten

(erforderlich)

(erforderlich)