Okt 042019
 

Am 04.10.2019 um 13:10 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Neutal zu einem Brandeinsatz alarmiert. Bereits 3 Minuten später rückten die Florianis mit dem RLF 2000 und 6 Mitgliedern zur Einsatzstelle am Nußfeld aus. Ein Müllwagen des Umweltdienstes war mit der Metallsammlung beschäftigt und sammelte den Inhalt der Sammelcontainer für Metallabfälle ein. Während der Fahrt bemerkten die beiden Angestellten Brandgeruch bzw. Rauchentwicklung im Container des Müllwagens. Der Fahrer steuerte die alte St. Martiner Straße an und entlud große Teile des geladenen Metallabfalls um einen Fahrzeugbrand zu vermeiden. Sofort nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle unternahmen die Feuerwehrmitglieder einen Löschangriff. Mit dem HD-Strahlrohr des RLF konnten der Berg von Metallabfällen rasch gelöscht werden. Die Florianis stellten in weiterer Folge den Brandschutz, bis ein LKW einer Entsorgungsfirma eintraf, der die gelöschten Metallabfälle auflud  und zum Müllverband transportierte. Während des Aufladevorganges blieb die Feuerwehr vor Ort um rasch handeln zu können, sollten sich die Abfälle erneut entzünden. Nach einer knappen Stunde konnte die Feuerwehr wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Technische Daten:

Alarmierung: 13:10 Uhr per Sirene

Ausrückzeit: 13:13 Uhr

Einrückzeit: 14:00 Uhr

RLF 2000, 6 Mitglieder, Polizei mit 2 Beamten

Bilder finden Sie in der Galerie.

 Antworten

(erforderlich)

(erforderlich)