Abschnittsübung 2019

 Kurzlink  Kategorie: Einsatz-Übung  Lesezeit: 1 Minute  Kommentieren
Okt 122019
 

Am 12.10.2019 fand die diesjährige Abschnittsübung des Feuerwehranschnittes 3 statt. Ausrichter war die Feuerwehr Dörfl. Bei der Abschnittsübung galt es gleich 2 Übungsszenarien zu bewältigen. Am Gelände der Firma Joszt galt es einen Brandeinsatz zu bewältigen. Zudem wurde ein Verkehrsunfall simuliert, bei dem die Florianis mit schwerem Bergegerät arbeiten mussten. Die Ortsfeuerwehr Neutal stellte einen Atemschutztrupp zur Brandbekämpfung und unterstützte die Stoober Kameraden mit dem hydraulischen Rettungsgerät. Auch das Rote Kreuz war bei dieser großangelegten Übung vor Ort. Bei der Abschlussbesprechung im Feuerwehrhaus Dörfl konnte Abschnittskommandant Andreas Kuzmits eine positive Übungsbilanz ziehen. Danach konnten die 9 Neutaler Übungsteilnehmer wieder in das Feuerwehrhaus einrücken. Nach der Rückkehr ins Feuerwehrhaus Neutal versorgten die Feuerwehrmitglieder die verwendeten Gerätschaften und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her.

Bilder finden Sie in der Galerie.

 Antworten

(erforderlich)

(erforderlich)