Mähdrescherbrand

 Kurzlink  Kategorie: Einsatz-Übung  Lesezeit: 1 Minute  Kommentieren
Okt 262019
 

Am heurigen Nationalfeiertag, nämlich den 26. Oktober 2019, hatte unsere Feuerwehr gleich 2 Einsätze zu bewältigen. Neben einer akuten Kanalverstopfung am frühen Nachmittag mussten unsere Florianis auch zu einem Brandeinsatz ausrücken. Um 17:22 Uhr wurden unsere Mitglieder per Sirene zu einem Brandeinsatz im Ortsried Haide gerufen.

Im Zuge des Dreschens von Sojabohnen war im Motorraum des Mähdreschers ein Brand ausgebrochen. Nach nur 2 Minuten rückte bereits ein 1. Trupp mit dem RLF 2000 zum Brandort aus. Kurz danach ein 2. Trupp mit dem Löschfahrzeug.

Gleichzeitig mit der Neutaler Feuerwehr waren von der LSZ auch unsere Stoober Kameraden mitalarmiert worden, die nicht lange nach den Neutalern mit ihrem TLF und ihrem KLF am Brandort eintrafen.

Aufgrund der kurzen Anrückzeit konnte der Brand noch in der Entstehungsphase gelöscht und so ein Ausbreiten auf das gesamte Fahrzeug und auf die Ernte verhindert werden.

Bereits um 17:45 Uhr konnte vom Einsatzleiter OBI Franz Schütz “Brand aus” gegeben werden.

Die Feuerwehr Neutal war mit 10, die Feuerwehr Stoob mit 8 Mitgliedern im Einsatz. Neben den Feuerwehren war auch noch eine Streife der Polizei Kobersdorf im Einsatz.

Einige Bilder dazu finden Sie hier.

 

 Antworten

(erforderlich)

(erforderlich)