Nov 092019
 

Am Samstag, den 9. November 2019, ab 09:00 Uhr, fand im Messezentrum Oberwart der gemäß burgenländischem Feuerwehrgesetz abzuhaltende Landesfeuerwehrtag statt. Zu dieser Verbandsversammlung werden neben zahlreichen Ehrengästen und Delegierten die Führungskräfte der Feuerwehren des gesamten Burgenlandes geladen. Seitens der Freiwilligen Feuerwehr von Neutal nahmen Ortskommandant OBI Wolfgang Heidenreich und OBI Franz Schütz an dieser Versammlung teil. Neben dem feuerwehrspezifischen Programm wird der Rahmen dieser Veranstaltung auch dazu genutzt, verdiente Persönlichkeiten auszuzeichnen. Am heurigen Landesfeuerwehrtag wurde unserer Feuerwehr eine besondere Ehre zu teil. Und zwar erhielt der Neutaler Ortskommandant OBI Wolfgang Heidenreich, aufgrund der Nominierung des Bezirksfeuerwehrstabes von Oberpullendorf, das Verdienstzeichen des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes in Bronze. Es ist dies eine Bundesauszeichnung, welche unserem Kommandanten aufgrund besonderer Verdienste um das Feuerwehrwesen verliehen wurde. Mit seinen mittlerweile 19 Dienstjahren als Feuerwehrkommandant unserer Ortsfeuerwehr, wurde unter seiner Führung nicht nur das Feuerwehrhaus fertig gestellt, ein Rüstlöschfahrzeug sowie ein Löschfahrzeug angeschafft, er ist auch der am längsten aktiv im Dienst befindliche Feuerwehrkommandant unseres Bezirkes. Unsere Feuerwehr entwickelte sich in dieser Zeit zu einer schlagkräftigen und auch überregional angesehenen Feuerwehr. Diese Bundesauszeichnung stellt nicht nur für unseren Ortskommandanten, sondern auch für die gesamte Neutaler Feuerwehr eine große Ehre dar.

Einige Bilder dazu finden Sie hier.

 Antworten

(erforderlich)

(erforderlich)