Täuschungsalarm TZ am 11.12.2020

 Kurzlink  Kategorie: Einsatz-Übung  Lesezeit: 1 Minute  Kommentieren
Dez 112020
 

Am 11.12.2020 um 13:57 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Neutal per Sirene zu einem Brandeinsatz im Technologiezentrum Mittelburgenland alarmiert. Nur kurze Zeit später rückte die Feuerwehr mit dem RLF 2000, dem LF und 6 Mitgliedern ins Technologie-Areal aus. Anhand der Informationen der Brandmeldezentrale und der Brandschutzpläne konnte der Brandmelder, welcher den Alarm ausgelöst hatte, eruiert werden. Die Florianis begaben sich in weiterer Folge rasch zu einem Technikraum, in dem der auslösende Brandmelder montiert ist. Im Technikraum war aus einem schadhaften Wasserboiler Wasserdampf ausgetreten, wodurch der Brandmelder ausgelöst wurde. Nach weiteren Erkundigungen stand fest, dass es sich um einen Täuschungsalarm handelte. Die Mitglieder konnten nach ca. 45 Minuten wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

 Antworten

(erforderlich)

(erforderlich)