Brandalarm beim BUZ Neutal

 Kurzlink  Kategorie: Einsatz-Übung  Lesezeit: 1 Minute  Kommentieren
Feb 232021
 

Am Dienstag, den 23. Feber 2021, um 12:05 Uhr, wurde die freiwillige Feuerwehr von Neutal per Sirene zu einem Brandalarm in das burgenländische Umschulungszentrum Neutal (BUZ) gerufen. Bereits 2 Minuten danach rückte ein erstes Team mit dem Rüstlöschfahrzeug (RLF) und kurz danach ein 2. Team mit dem LF (Löschfahrzeug) zum Einsatzort aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren die Schulungsteilnehmer sowie das Leitungs- und Lehrpersonal des BUZ bereits evakuiert und hatten sich am Sammelplatz eingefunden. Schnell war klar, dass ein Zwischendeckenmelder in der Betriebsküche angeschlagen hatte, nachdem dort Essen angebrannt war. Nach Feststellung des Melders und Rückstellung der Anlage rückten die Florianis wieder in das Feuerwehrhaus ein und stellten die Einsatzbereitschaft sicher.

Die FF Neutal stand mit dem RLF, dem LF, sowie 8 Mitgliedern im Einsatz.

Einige Bilder dazu finden Sie hier.

 Antworten

(erforderlich)

(erforderlich)