Überreichung Gründungsurkunden

 Kurzlink  Kategorie: Sonstiges  Lesezeit: 1 Minute  Keine Antworten »
Jul 252021
 

Am 25.07.2021 wurden im Feuerwehrhaus Oberpullendorf die Gründungsurkunden zahlreicher Wehren unseres Bezirkes überreicht. Vorausgegangen war eine Initiative von ABI Nakovich aus Oslip (Bezirkskommandant-Stellvertreter Eisenstadt-Umgebung), die Gründungsurkunden der Feuerwehren aus den verschiedensten Archiven in Ungarn aufzufinden und zeitgemäß aufzubereiten. Bei diesem Vorhaben wurde ABI Nakovich vom Landeskommando und diversen Bezirkskommandos sowie engagierten Mitgliedern der freiwilligen Feuerwehr Harka (Harkau) aus Ungarn unterstützt. Glücklicherweise konnte auch die Gründungsurkunde der FF Neutal aus dem Jahre 1890 aufgefunden werden. Diese Gründungsurkunden wurden in aufwändiger Weise als Faksimile-Druck inkl. deutscher Übersetzung aufbereitet und in einem schönen Urkundenumschlag feierlich überreicht.

Die Übergabe fand in einem sehr festlichen Rahmen im Beisein des Bezirkskommandos und zahlreicher Ehrengäste im FF Haus Oberpullendorf statt. Bezirkskommandant OBR Martin Reidl nutzte den festlichen Rahmen um die neugewählten Kommandanten und Vizekommandanten des Bezirkes zu befördern, sowie allen Beteiligten zu danken, die es ermöglicht haben, diese historischen Kostbarkeiten zugänglich zu machen.

Seitens der Ortsfeuerwehr Neutal nahmen Kommandant Heidenreich und Verwalter Rathmanner die Gründungsurkunde aus dem Jahr 1890 feierlich in Empfang.

Der Festakt fand unter strikter Einhaltung der Corona-Vorhaben (3G, Registrierung) statt.

Jul 232021
 

Am 23.07.2021 führte die Firma FT-Tec eine Feuerlöscherübung durch. Die Ortsfeuerwehr Neutal traf um 11 Uhr mit 5 Mitgliedern und dem RLF am Firmengelände ein.

Zu Beginn der Übung informierten die Florianis die Beschäftigten über die Funktion, die Anwendung und die Typen von Feuerlöschern. Danach folgte der praktische Teil der Übung. Vorsorglich wurde im Vorfeld der Rasen bewässert und in einer Feuerwanne ein Feuer entfacht, das es mittels Feuerlöscher zu löschen galt. Dabei führte jeder Mitarbeiter einen Löschvorgang durch. Nach dem Abbau und der Reinigung der Übungsstationen und einem Beisammensein mit den Mitarbeitern und der Führung der Firma FT-Tec rückten die Feuerwehrmitglieder wieder in das Feuerwehrhaus ein.

Bilder finden Sie in der Galerie.

Jul 172021
 

Am 17.07.2021 wurden Teile der L336 infolge von Starkregen mit Geröll und Schlamm bedeckt. Kommandant Heidenreich kontaktierte auf schnellem Weg einige Mitglieder, sodass die Feuerwehr um 15:07 Uhr mit dem RLF 2000, dem MTF und 4 Mitgliedern zur Einsatzstelle an der L336 (Unterfrauenhaider Landesstraße) ausrücken konnte. Die Florianis sicherten die Einsatzstelle und regelten den Verkehr. Mit einem Bagger wurde das Geröll von der Straße verbracht. In weiterer Folge wurde die Fahrbahn mittels der Straßenwaschanlage des RLF 2000 gereinigt und frei gemacht. Nach etwa 1,5 Stunden konnten die Mitglieder wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Bilder finden Sie in der Galerie.

Jul 142021
 

Dechant Viktor Oswald verstarb völlig überraschend am 05.07.2021 im 57. Lebensjahr. Am 14.07.2021 bestand für die Gläubigen des gesamten Seelsorgeraumes die Möglichkeit, in der Pfarrkirche Neutal Abschied von Pfarrer Oswald zu nehmen. Um 18 Uhr wurde ein Requiem zu Ehren des verstorbenen Geistlichen abgehalten. Neben zahlreichen Vertretern aus Kirche und Politik war auch die Ortsfeuerwehr Neutal mit einer Delegation in A-Uniform vertreten. Weiters nahm auch Ehren-Abschnittsbrandinspektor Otmar Kuzmits an der Seite der Neutaler Florianis an der Trauerfreier teil.

Jul 142021
 

Am Mittwoch, den 14. Juli 2021, um 06:07 Uhr, wurde die Ortsfeuerwehr Neutal per Sirene zu einem Brandeinsatz in der Bahngasse in Neutal gerufen. Kurz darauf rückte das 1. Team mit dem Rüstlöschfahrzeug (RLF) zum Einsatzort aus. Kurz darauf folgte ein 2. Team mit dem Löschfahrzeug (LF) und schließlich die „Nachhut“ mit dem Mannschaftstransportfahrzeug.

Offensichtlich aufgrund eines Blitzschlages war im Geschirrspüler ein Schwelbrand entstanden. Der Geschirrspüler war in einer Küchenzeile in der Sommerküche eines Wohnhauses verbaut.

Die Feuerwehr stellte Löschmittel bereit, belüftete den Raum und begann mit der Demontage des noch rauchenden Geschirrspülers. Nachdem die Stromversorgung, der Abfluss, sowie das Wasser abgeschlossen worden waren, wurde der Geschirrspüler ins Freie verbracht. Mittels Wärmebildkamera wurde eine Nachkontrolle hinsichtlich möglicher Wärmequellen durchgeführt. Der Einsatz konnte nach etwa einer halben Stunde beendet werden. Die Florianis rückten wieder ins Feuerwehrhaus ein und stellten die Einsatzbereitschaft her.

Bei diesem Einsatz standen 15 Feuerwehrmitglieder mit 3 FF-Fahrzeuge (RLF, LF und MTF) im Einsatz.

Bilder dazu gibt es hier.

Jul 112021
 

Am Sonntag, den 11. Juni 2021, gegen 19:45 Uhr, wurde Ortsfeuerwehr Neutal von einem Bewohner der Badgasse über die Sichtung einer Schlange in seinem Wohnhaus verständigt und er ersuchte gleichzeitig um Intervention durch die Feuerwehr. Die Neutaler Florianis rückten daraufhin mit einem Team zu insgesamt 3 Mann mit dem Rüstlöschfahrzeug an die Einsatzadresse aus. Nach etwa 10minutiger Suche konnte die etwa 80 cm lange Ringelnatter in einem Schuh des Anzeigers vorgefunden und eingefangen werden. Die Feuerwehr brachte das geschützte Tier in den Wald, wo es von den Florianis in die Freiheit entlassen wurde.

Einige Bilder dazu finden sie hier.