Ölspur am 05.10.2021

 Kurzlink  Kategorie: Einsatz-Übung  Lesezeit: 1 Minute  Kommentieren
Okt 052021
 

Am 5. Oktober 2021 wurde die Ortsfeuerwehr um 11 Uhr per Sirene zu einem gefährlichen Stoffe – Einsatz alarmiert. Nur kurze Zeit später rückte die Feuerwehr mit dem RLF 2000, dem MTF und 7 Mitgliedern zur Einsatzstelle aus. An der Unterfrauenhaider Landesstraße, kurz vor der Neutaler Ortseinfahrt, konnte ein LKW infolge eines technischen Defektes nicht mehr weiter fahren. Das abgestellte Schwerfahrzeug war lenkunfähig und nicht funktionstüchtig. Zudem trat Öl aus dem Fahrzeug aus. Beim Eintreffen der Florianis war die Polizei bereits vor Ort und sicherte die Einsatzstelle. Die Feuerwehr begann sofort die ausgetretenen Flüssigkeiten mittels Ölbindemittel zu binden. Mitarbeiter der Werkstätte Pfnier konnten den LKW soweit reparieren, dass dieser aus eigener Kraft die Einsatzstelle verlassen konnte. Danach reinigte die Feuerwehr noch die Fahrbahn. Nach knapp 2 Stunden konnten die Mitglieder wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Bilder finden Sie in der Galerie.

 Antworten

(erforderlich)

(erforderlich)