Flurbrand am 27.12.2021

 Kurzlink  Kategorie: Einsatz-Übung  Lesezeit: 1 Minute  Keine Antworten »
Dez 272021
 

Eine aufmerksame Privatperson informierte Kommandant Heidenreich am Nachmittag des 27.12.2021 per Telefon über einen Flurbrand. OBI Heidenreich konnte auf kurzem Weg persönlich einige weitere Mitglieder erreichen und die Florianis rückten um 16 Uhr zur Einsatzstelle im Bereich des Frauenkreuzes aus. Laub, Gartenabfälle, sowie heiße Asche wurden achtlos am Waldrand entsorgt. Durch die heiße Asche entzündeten sich das Laub und die Gartenabfälle. Die Feuerwehrmitglieder starteten sofort mit dem HD-Rohr des RLF 2000 einen Löschangriff und konnten den Brand noch im Entstehungsstadium löschen. Durch den aufmerksamen Augenzeugen und das rasche und zielgerichtete Eingreifen konnte Schlimmeres verhindert werden. Die Feuerwehr Neutal war mit 4 Mitgliedern im Einsatz.

Bilder finden Sie in der Galerie.

Fahrzeug Brand am Stefani-Tag

 Kurzlink  Kategorie: Einsatz-Übung  Lesezeit: 2 Minuten  Keine Antworten »
Dez 262021
 

Am Stefani-Tag, also am 26. Dezember 2021, um Punkt 12:00 Uhr Mittag, wurden die Mitglieder der Neutaler Feuerwehr per Sirene zu einem Fahrzeugbrand Am Nußfeld alarmiert. Ein Fahrzeuglenker war mit seiner Frau aus Richtung Oberpullendorf kommend in Fahrtrichtung Neutal unterwegs gewesen, als er bereits im Ortsgebiet von Stoob ein „Stottern“ des Motors bemerkt hatte. Er war noch bis Neutal weitergefahren und hatte schließlich Am Nußfeld sein Auto abgestellt. Dort bemerkte er, dass bereits starker Rauch aus dem Motorraum seines Mercedes quoll, worauf er sofort die Feuerwehr alarmierte.

Bereits einige Minuten nach der Alarmierung rückte das erste Team der Neutaler Florianis mit dem Rüstlöschfahrzeug (RLF) zum Einsatzort aus, kurze Zeit darauf ein zweites mit dem Löschfahrzeug (LF). Ein weiteres Team folgte mit dem Mannschaftstransportfahrzeug (MTF). Das erste eintreffende Team war rasch am Einsatzort und begann sogleich, 2 Mitglieder sogar unter schwerem Atemschutz, mit der Brandbekämpfung. Durch das rasche Eingreifen und der gezielten Brandbekämpfung von mehreren Seiten konnte der Fahrzeugbrand rasch eingedämmt und schließlich auch gelöscht werden. Mit der Wärmebildkamera konnten die noch stark erhitzten Stellen, nämlich im Bereich des Motors und der Bodenplatte, ausfindig gemacht und gezielt nachgekühlt werden. Nachdem die geschmolzenen Kunststoffteile von der Fahrbahn gekratzt und ausgetretener Treibstoff mittels Ölbindemittel gebunden wurde, rückten die Florianis wieder in das Feuerwehrhaus ein, wo sie die eingesetzten Einsatzmittel reinigten und die Einsatzbereitschaft wieder herstellten.

Ebenfalls vor Ort anwesend war eine Streife der Polizei Kobersdorf.

Das Fahrzeug wurde durch den Brand erheblich beschädigt. Personen kamen durch den Brand aber nicht zu Schaden.

Die Bilder dazu finden Sie hier.

Friedenslichtaktion 2021

 Kurzlink  Kategorie: Veranstaltung  Lesezeit: 1 Minute  Keine Antworten »
Dez 232021
 

Alljährlich gibt die Jugendfeuerwehr Neutal das Friedenslicht aus Bethlehem am Tag vor dem Heiligen Abend an die Neutaler Ortsbevölkerung weiter. Auch im heurigen Jahr konnte das Friedenslicht, trotz Corona Krise, aber unter entsprechenden Auflagen, ausgegeben werden. Ein Dankeschön ergeht an Jugendbetreuerin Jacqueline Berghöfer und die Jugendmitglieder, die für die Friedenslichtausgabe ein den aktuellen Vorgaben entsprechendes Konzept erstellt hatten. Durch die Einhaltung dieses Sicherheitskonzeptes (Basis Selbstabholung, Sicherheitsmaßnahmen wie FFP2, Abstand, usw.) konnte die Friedenslichtaktion durchgeführt werden. Die Ortfeuerweher bedankt sich bei allen Gästen für das Verständnis und die Disziplin. Auch 2 Kameraden der Partnerfeuerwehr Himmelberg in Kärnten, die aus beruflichen Gründen im Burgenland waren, besuchten die Neutaler Florianis. Krisenbedingt musste die Ausgabe, wie schon zuvor erwähnt, heuer leider etwas unpersönlich erfolgen, aber die Umstände ließen leider keine andere Möglichkeit zu. Speziell unsere jüngsten Mitglieder hoffen, dass das Friedenslicht im kommenden Jahr wieder im gewohnten Rahmen an die Ortsbevölkerung weiter gegeben werden kann.

An dieser Stelle wünscht die Ortsfeuerwehr Neutal allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch. Die Feuerwehr möchte such auch bei der Neutaler Ortsbevölkerung sowie bei allen Gästen und Gönnern für die Unterstützung, besonders in diesem schwierigen Krisenjahr, nochmals recht herzlich bedanken.

Bilder finden Sie in der Galerie.

Feuerwehrzeitung 2021

 Kurzlink  Kategorie: Allgemein  Lesezeit: 2 Minuten  Keine Antworten »
Dez 202021
 

Auch im heurigen Jahr wurde die traditionelle Feuerwehr Zeitung „Florian Neutal“ gestaltet. Mit diesem Medium, soll die Neutaler Ortsbevölkerung zum Jahresende über die vielfältigen Aufgaben und die Notwendigkeit einer Feuerwehr informiert werden. Damit sollen die vielen Tätigkeiten, Einsätze und Veranstaltungen der Neutaler Florianis in Erinnerung gerufen werden. Die – kostenlose – Zeitung erhalten alle Neutaler Haushalte, Feuerwehrfunktionäre, Gönner, Unterstützer und Interessierte. Die Zeitung soll ein „Dankeschön“ an die Neutaler Gemeindebürger für die Unterstützung während des Jahres darstellen. Gleichzeitig dient sie als Informationsquelle und Leistungsnachweis für die Ortsbevölkerung. Durch die FF Zeitung bekommt die Ortsbevölkerung eine Art Jahresbericht über die vielen Tätigkeiten ihrer Feuerwehr.

Das heurige Krisenjahr mit der Covid19-Pademie war, wie schon 2020, für die Neutaler Florianis kein leichtes Jahr. Trotz dieser widrigen Umstände konnte eine informative Zeitung gestaltet werden, welche dieses schwierige Jahr Revue passieren lässt.

Alle Arbeitsschritte außer dem Druck (Beiträge, Layout, Ausfertigen, Zustellen) wurden von den Feuerwehrmitgliedern selbst geleistet. Ein Dankeschön ergeht auch an die Gewerbebetriebe und Unterstützer, welche die Feuerwehr mit Druckkostenbeiträgen tatkräftig unterstützt haben. Im heurigen Jahr muss ein besonderes Danke an Moni Heidenreich ausgesprochen werden. Moni Heidenreich hat, wie schon in den letzten Jahren, ein tolles Layout gestaltet. Danke auch an Vizekommandant Franz-Peter Schütz, der sich wie jedes Jahr um alle Belange rund um die Druckerei (Abliefern Unterlagen, Abholen Zeitung, usw.) kümmerte.

Die heurige Feuerwehrzeitung wurde am 20.12.2021 durch Feuerwehrmitglieder an die Neutaler Haushalte zugestellt. Die Ortsfeuerwehr Neutal wünscht viel Spaß beim Lesen der Feuerwehrzeitung 2021.

An dieser Stelle soll auch die Einladung zum Friedenlicht ausgesprochen werden. Das Friedenslicht kann am 23.12.2021 von 16 bis 20 Uhr vom Feuerwehrhaus abgeholt werden. Wie schon 2020 muss diese Veranstaltung auf die geltenden Schutzmaßnahmen abgestimmt werden, d.h. Basis Selbstabholung, kein Ausschank, Schutzmaßnahmen (FFP2, Abstand).

Dez 092021
 

Der Wintereinbruch mit starkem Schneefall sorgte in den Morgenstunden des 09.12.2021 für etliche Verkehrsbehinderungen. Besonders im Großraum Oberpullendorf blieben zahlreiche LKWs hängen. Gegen 9 Uhr wurde auch die Feuerwehr Neutal vom Oberpullendorfer Kommandanten, Andreas Schmidt, um Unterstützung gebeten. Kurze Zeit später rückten die Neutaler Florianis mi dem RLF 2000 und 7 Mitgliedern zur Unterstützung aus. Die Neutaler Feuerwehrmitglieder wurden im Bereich des S31 – Zubringers Stoob/Süd eingesetzt. In diesem Bereich blockierten mehrere Schwerfahrzeuge die Zufahrt zur S31. Die FF Neutal konnte insgesamt 3 Sattelzüge mittels Abschleppstange aus ihrer misslichen Lage befreien und damit die Verkehrswege wieder freimachen. Nach ca. 2 Stunden konnten die Neutaler Florianis wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Bilder finden Sie in der Galerie.