Begräbnis Christoph Harder in Himmelberg

  • Beitrags-Kategorie:Sonstiges
  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:1 min Lesezeit
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

IMG-20240127-WA0000 - Kopie

Nicht nur die Feuerwehr Neutal, auch unsere Partnerfeuerwehr Himmelberg musste in den vergangenen letzten Tagen das Ableben eines beliebten und geschätzten Kameraden zur Kenntnis nehmen. Der Himmelberger Feuerwehrkamerad Christoph Harder verstarb völlig unerwartet im 30. Lebensjahr. Die Feuerwehr Neutal machte sich am Morgen des 27. Jänner 2024 nach Kärnten auf, um ihre Anteilnahme auch persönlich überbringen zu können. Als Fahrzeug fungierte der Taxis-Bus von Moni Heidenreich. An dieser Stelle sei auch ein großes Dankeschön dafür ausgesprochen. Der Verstorbene wurde unter großer Anteilnahme der Bevölkerung und zahlreicher Feuerwehrmitglieder zu Grabe getragen. Die FF Neutal war mit 4 Mitgliedern, mit Kommandant Heidenreich an der Spitze, bei den Begräbnisfeierlichkeiten vertreten.

Das Mitgefühl ergeht an alle trauernden Feuerwehrmitglieder, im Speziellen jedoch an Sabrina, die Kinder und alle Anverwandten.

Schreibe einen Kommentar