Verwalter

V Rathmanner Harald ist Mitglied seid 01.07.1998.

Feuerwehrball 2019

 Kurzlink  Kategorie: Veranstaltung  Lesezeit: 1 Minute  Keine Antworten »
Jan 262019
 

Am 26.01.2019 fand der traditionelle Feuerwehrball im Restaurant Da Buki statt. Wie schon im Vorjahr konnte der Ball auch heuer wieder mit einer Polonaise eröffnet werden. Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr sowie junge Aktiv-Mitglieder glänzten  mit einer stimmungsvollen Polonaise-Choreographie, welche die Jugendlichen unter der Leitung von Fahnenpatin Marlene Maschler, ihrem Mann Günther sowie Moni Heidenreich einstudiert hatten.

Ortskommandant Wolfgang Heidenreich konnte bei der anschließenden Eröffnungsrede zahlreiche Vertreter des öffentlichen Lebens, mit Bürgermeister Erich Trummer an der Spitze, sowie Feuerwehrdelegationen aus den Nachbarorten, begrüßen. Die Band „Pannonia Feuer“ begleitete die zahlreichen Gäste schwungvoll durch die Ballnacht.  Höhepunkte der Veranstaltung waren die Tombola mit knapp 80 Treffern und einem Überraschungspreis. Die gute Stimmung erreichte bei den witzigen Mitternachtseinlagen ihren Höhepunkt. Das Ballpublikum bedachte die Akteure der Mitternachtseinlage mit großem Applaus.

Nach den Mitternachtseinlagen konnte die gute Stimmung bei Tanz und gemütlichem Beisammensein bis in die frühen Morgenstunden weitergetragen werden. Die Ortsfeuerwehr Neutal bedankt sich bei allen Spendern, Unterstützern und Ballgästen, die zu diesem unterhaltsamen Ball beigetragen haben.

zahlreiche Bilder finden Sie in der Galerie.

Jan 202019
 

Am Vormittag des 20.01.2019 ereignete sich auf der B50 zwischen Neutal und M. St. Martin, auf Höhe der Eisenbahnbrücke, ein schwerer Verkehrsunfall. Ein PKW überschlug sich aus ungeklärter Ursache und blieb schlussendlich am Dach im Straßengraben liegen. Die Ortsfeuerwehr Neutal wurde um 09:46 Uhr per Sirene zu diesem Einsatz alarmiert. Nur wenige Minuten später rückte die Feuerwehr mit allen Fahrzeugen und 17 Mitgliedern zur Einsatzstelle aus. Der junge Unfall-Lenker war bereits außerhalb seines schwer beschädigten Fahrzeuges. Er wurde von den Rettungskräften versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei war mit 2 Streifen an der Einsatzstelle und sperrte diese ab. Nachdem der Unfall-Lenker ins Krankenhaus gebracht wurde, begannen die Florianis unverzüglich mit der Fahrzeugbergung. Mit Hilfe des Baggers der Firma Heidenreich wurde der Toyota aus dem Straßengraben gehoben und auf die Räder gestellt. Den Feuerwehrmitgliedern gelang es rasch, das Unfallfahrzeug auf die Abschleppachse zu verladen und von der Einsatzstelle zu verbringen. Da auch Flüssigkeiten aus dem Auto austraten, mussten diese gebunden und die Fahrbahn freigemacht werden. Nachdem die Exekutive die Straße freigegeben hatte, konnten die Florianis wieder in das Feierwehrhaus einrücken.

 

Technische Daten:

 

Alarmierung: 09:46 Uhr

Ausrückzeit: 09:48 Uhr

Einrückzeit: 10:38 Uhr

RLF 2000, LF, MTF mit Abschleppachse, Bagger der Fa. Heidenreich, 17 Mitglieder

Notarztwagen, Polizei (2 Streifen), Abschnittskommandant Kuzmits

Bilder finden sie in der Galerie.

Jan 152019
 

Am 15.01.2019 um 16:50 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Neutal per Sirene zu einem Brandeinsatz alarmiert. Die Alarmierung der Landeswarnzentrale (LSZ) lautete: Brandverdacht im Gebäude der Asfinag, Neutal. Nur 3 Minuten später rückte die Feuerwehr mit dem RLF 2000 und dem LF sowie 7 Mitgliedern zur Einsatzstelle aus. Am Asfinag- Gelände stellte sich rasch heraus, dass es sich um einen Täuschungsalarm handelte. Durch Abladen von Trockensalz entstand massive Staubbildung. Dies führte dazu, dass an die LSZ ein möglicher Brand mit Rauchentwicklung gemeldet wurde, woraufhin die LSZ die Ortsfeuerwehr alarmierte. Um 17:05 Uhr konnten die Florianis wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Technische Daten:

Alarmierung: 16:50 Uhr per Sirene

Ausrückzeit: 16:53 Uhr

Einrückzeit: 17:05 Uhr

RLF 2000, LF, 7 Mitglieder

Polizei: PI Kobersdorf

weitere Bilder finmden Sie in der Galerie.

Dez 292018
 

Am 29.12.2018 um 12:59 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Neutal zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Eine junge Lenkerin war mit ihrem PKW auf der B50 zwischen Neutal und Markt St. Martin auf Höhe der Eisenbahnbrücke aus unbekanntem Grund ins Schleudern geraten. Das stark beschädigte Fahrzeug blieb schlussendlich quer zur Fahrbahn stehen. Nur wenige Minuten nach der Alarmierung rückte die FF Neutal mit dem RLF zur Unfallstelle aus. Wenige Minuten später folgte das MTF mit der Abschleppachse. Die Polizei war mit 2 Streifen bereits vor Ort und sperrte die B50 ab. Die Lenkerin blieb unverletzt, wurde jedoch mit der Rettung zur Beobachtung ins Spital gebracht. Mit Hilfe des Baggers der Fa. Heidenreich konnte das Unfallfahrzeug rasch für den Abtransport fertig gemacht werden. Die Florianis sammelten die weit verstreuten PKW-Teile auf und machten die Verkehrswege frei. Zudem müssten ausgetretene Flüssigkeiten gebunden werden. Das Unfallfahrzeug konnte rasch auf die Abschleppachse verladen und von der Fahrbahn verbracht werden. Die Feuerwehr Neutal war mit 15 Mitgliedern ca. 30 Minuten im Einsatz. Auch die FF M. St. Martin war mit 11 Mitgliedern und 2 Fahrzeugen vor Ort.

Bilder finden Sie in der Galerie.

Friedenslichtaktion 2018

 Kurzlink  Kategorie: Veranstaltung  Lesezeit: 1 Minute  Keine Antworten »
Dez 232018
 

Alljährlich gibt die Jugendfeuerwehr Neutal das Friedenslicht aus Bethlehem am Tag vor dem Heiligen Abend an die Neutaler Ortsbevölkerung weiter. Die Jugendfeuerwehr holte das Friedenslicht aus Oberpullendorf und brachte es am Nachmittag nach Neutal. Vor dem Feuerwehrhaus kam heuer erstmals die neue Punschhütte zum Einsatz. Die Hütte und die offene Feuerschale sorgten für ein vorweihnachtliches Ambiente am Platz vor dem Feuerwehrhaus.

Für die zahlreichen Gäste standen selbstgemachter Glühwein, Früchtetee und weitere Getränke bereit, die über die Hütte ausgegeben wurden. Für die Zubereitung der Heißgetränke sorgte heuer Jugendbetreuer Günther Berghöfer mit den Jugendlichen. Weiters konnten sich die Gäste mit Mehlspeisen, von Dunja Godowitsch gemachten Salzstangerl und Aufstrichbroten stärken.

An dieser Stelle wünscht die Ortsfeuerwehr Neutal allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch. Die Feuerwehr möchte such auch bei der Neutaler Ortsbevölkerung sowie bei allen Gästen und Gönnern für die Unterstützung das ganze Jahr hindurch, recht herzlich bedanken.

Bilder finden Sie in der Galerie.

Geburtstagsfeier Rudi Illias

 Kurzlink  Kategorie: Sonstiges  Lesezeit: 1 Minute  Keine Antworten »
Dez 222018
 

Am 19.12.2018 feierte das neue FF-Mitglied Rudi Illias sein 40. Wiegenfest. Auch diesem Grund lud der Jubilar am 22.12.2018 die Feuerwehrmitglieder zu einem gemütlichen Beisammensein ins Feuerwehrhaus ein. In Vertretung von Kommandant Heidenreich gratulierte Kommandant – Stellvertreter Franz Peter Schütz dem Geburtstagskind und leitete stellvertretend die besten Wünsche der gesamten Feuerwehrfamilie weiter. Im Anschluss an ein Essen verbrachten die Anwesenden Florianis gemeinsam mit dem Jubilar einige gesellige Stunden im Feuerwehrhaus.

Bilder finden Sie in der Galerie.