Verwalter

V Rathmanner Harald ist Mitglied seid 01.07.1998.

Apr 162019
 

Am 16. April um 20:13 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Neutal per Sirene zu einem Brandeinsatz alarmiert. Nur 3 Minuten später rückte die Feuerwehr mit dem RLF2000 und dem LF sowie 16 Mitgliedern zum Einsatzobjekt, dem JUFA – Landerlebnis Resort, aus. Diesmal war ein Brandmelder im JUFA Haupthaus (WC Bereich) der Auslöser. Nach einem kurzen Lokalaugenschein stand fest, dass es sich um einen Täuschungsalarm handelte. Um ca. 20:40 Uhr konnten die Florianis wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Technische Daten:

Alarmierung: 20:13 Uhr per Sirene

Ausrückzeit: 20:16 Uhr

Einrückzeit: 20:40 Uhr

 

RLF 2000, LF, 17 Mitglieder

Maibaum holen 2019

 Kurzlink  Kategorie: Veranstaltung  Lesezeit: 1 Minute  Keine Antworten »
Apr 132019
 

Am Morgen des 13.04.2019 trafen sich 18 Mitglieder im Feuerwehrhaus, um den Maibaum zu holen. Dank der professionellen Gerätschaften der Firmen Heidenreich und Thiess konnte der Baum rasch gefällt und für den Abtransport fertig gemacht werden. Nach einer Jause im Wald wurde der Baum zum Feuerwehrhaus gebracht. Der Maibaum wird traditionell am 30.04.2019 vor dem Feuerwehrhaus aufgestellt. Beginn ist um 18 Uhr. Die Ortsfeuerwehr Neutal lädt zu dieser Veranstaltung recht herzlich ins Feuerwehrhaus ein.

Bilder finden Sie in der Galerie.

Apr 122019
 

Die Neutaler Feuerwehr war gerade zu einer Sitzung im Feuerwehrhaus versammelt, als um 20:20 Uhr die Sirene ertönte. Der Einsatzbefehl lautete: Gebäudebrand Markt St. Martin, Mariengasse. Da sich die Florianis im Feuerwehrhaus befanden, konnte schon 2 Minuten nach der Alarmierung mit dem RLF2000, dem LF und 17 Mitgliedern zur Einsatzstelle in M. St. Martin (Bereich Kfz-Werkstatt) ausgerückt werden. Bei der Anfahrt konnten die Neutaler Einsatzkräfte über Funk die Lagemeldung hören, dass der Brand bereits unter Kontrolle ist. Die Fahrzeugkommandanten (Vizekommandant Schütz im RLF, Kommandant Heidenreich im LF) erkundeten die Lage. In einem im Außenbereich stehenden Kamin wurden Kartonteile verbrannt. Dies führte zur Alarmierung. Um ca. 20:40 Uhr rückten die Neutaler Florianis wieder in das Feuerwehrhaus ein und konnten die Sitzung fortsetzen.

Technische Daten FF Neutal:

Alarmierung: 20:20 Uhr per Sirene

Ausrückzeit: 20:22 Uhr

Einrückzeit: 20:40 Uhr

 

RLF 2000, LF, 17 Mitglieder

Bilder finden Sie in der Galerie

Apr 072019
 

Am 7. April um 18:39 Uhr alarmierte die Sirene die Ortsfeuerwehr Neutal zu einem Brandeinsatz alarmiert. Nur 3 Minuten später rückte die Feuerwehr mit dem RLF2000, dem LF, dem MTF und 18 Mitgliedern zum Einsatzobjekt, dem JUFA – Eventarium, aus. Beim Lokalaugenschein im neuen 4 – Sterne Zubau stellte sich heraus, dass derselbe Brandmelder wie am Freitag den Brandalarm ausgelöst hatte. Nach einer guten halben Stunde konnten die Florianis wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Technische Daten:

Alarmierung: 18:39 Uhr per Sirene

Ausrückzeit: 18:42 Uhr

Einrückzeit: 19:20 Uhr

RLF 2000, LF, MTF, 18 Mitglieder

Um genau 21:00 Uhr wurden die Neutaler Florianis abermals per Sirene zu einem Einsatz gerufen. Wieder war das dem JUFA – Eventarium der Einsatzort. Bei der Nachkontrolle des Brandmelders stellte sich heraus, dass derselbe Brandmelder „110/1“ in der Zwischendecke im WC-Bereich bereits zum 3. Mal an diesem Wochenende für den Brandalarm verantwortlich war. Nach einer guten halben Stunde konnten die 13 Feuerwehrmitglieder mit dem RLF2000 und dem LF wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Technische Daten:

Alarmierung: 21:00 Uhr per Sirene

Ausrückzeit: 21:03 Uhr

Einrückzeit: 21:40 Uhr

RLF 2000, LF, 13 Mitglieder

Bilder finden Sie in der Galerie.

 

Apr 052019
 

Am 5. April um 15:15 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Neutal per Sirene zu einem Brandeinsatz alarmiert. Nur 3 Minuten später rückte die Feuerwehr mit dem RLF2000, dem LF, dem MTF und 15 Mitgliedern zum Einsatzobjekt, dem JUFA – Eventarium, aus. Ein Brandmelder in der Zwischendecke im WC-Bereich des JUFA – Neubaues (4-Sterne Bereich) hatte den Alarm ausgelöst. Nach einem kurzen Lokalaugenschein stand fest, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Nach ungefähr einer halben Stunde konnten die Florianis wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Technische Daten:

Alarmierung: 17:15 Uhr per Sirene

Ausrückzeit: 17:18 Uhr

Einrückzeit: 17:35 Uhr

RLF 2000, LF, MTF, 15 Mitglieder

Mrz 302019
 

Nachdem die Mitglieder der Feuerwehrjugend am Vormittag engagiert bei der Flurreinigung mitgearbeitet hatten, ging es für die jüngsten Feuerwehr-Mitglieder am Nachmittag des 30.03.2019 gleich mit dem Wissenstest weiter. Bezirksjugendreferentin Barbara Reitter konnte in Neckenmarkt weit über 300 Kandidaten der Jugendfeuerwehr aus dem gesamten Bezirk begrüßen. Dieser Bewerb hat sich zu einem Fixpunkt in der Jugendarbeit herauskristallisiert und feierte heuer bereits sein 40-jähriges Jubiläum. Jugendleiter Günther Berghöfer hatte mit seinem Team alle Neutaler Kandidaten in zahlreichen Übungseinheiten generalstabsmäßig auf diesen Wettbewerb vorbereitet. Nach der Eröffnung begaben sich die Jugendlichen zu den Prüfungsstationen. Beim Wissenstest müssen die Jugendlichen ihr Wissen in zahlreichen feuerwehrspezifischen Themen wie Knotenkunde, Dienstgrade, Gerätekunde, Verhaltensregeln, usw. unter Beweis stellen. Die höchste Bewerbskategorie – die Stufe 6 – gilt bereits als Grundausbildung 1 für die Überstellung in den Aktivdienst. Alle Neutaler Jugendlichen konnten an das hohe Ausbildungsniveau der Kandidaten aus dem gesamten Bezirk anknüpfen und alle Wissensteststationen mit der Höchstpunkteanzahl meistern.

Die Neutaler Mitglieder traten in den folgenden Kategorien an:

SCHÜTZ Pascal, BERGHÖFER David:                                                      Stufe 6

BERGHÖFER Natalie, TRABELSI Tarek, SCHRÖDL Thomas:           Stufe 4

VIDONYA Natascha:                                                                                      Stufe 2

Ein großes Lob gebührt dem Betreuerstab mit Günther Berghöfer an der Sitze, welcher die Jugendlichen perfekt für diesen Wettbewerb vorbereitet hat. Mit Günther und Jacqueline Berghöfer sowie Harald Rathmanner stellte die Ortsfeuerwehr auch 3 Bewerter.

Im Rahmen der Abschlusskundgebung wurden den Absolventen der Stufe 6 im feierlichen Rahmen die Wissenstestabzeichen in Gold verliehen. Die Ehrengäste mit Bezirkskommandant OBR Martin Reidl an der Spitze, gratulierten jedem Absolventen der Stufe 6, so auch David Berghöfer und Pascal Schütz,  persönlich und überreichten die Abzeichen.

Mit diesem tollen Erfolg im Rücken trat die Ortsfeuerwehr Neutal am späten Nachmittag die Heimreise an. Die Wissenstest – Abzeichen werden offiziell am 03.05.2019 im feierlichen Rahmen des Tages der Feuerwehr bei der Florianikapelle übergeben.

Bilder finden Sie in der Galerie.