Aktion Hallo Auto 2019

 Kurzlink  Kategorie: Veranstaltung  Lesezeit: 1 Minute  Keine Antworten »
Sep 202019
 

Im Rahmen der Verkehrserziehung werden Volkschulkindern über die Aktion „Hallo Auto“ Gefahrenquellen des motorisierten Verkehrs sowie das richtige Verhalten im Straßenverkehr praxisnahe näher gebracht. Heuer fand diese Aktion für die Kinder der Volksschulen Neutal und Stoob am 20.09.2019 statt. Schauplatz der praktischen Übungen war die Neugasse in Neutal. Neben einem Experten des ÖAMTC und der Feuerwehr war auch die Polizei vor Ort. Neben zahlreichen praktischen Vorführungen für das richtige Verhalten im Straßenverkehr, wurde von der Feuerwehr mittels der Straßenwaschanlage des RLF  Wasser auf die Fahrbahn aufgespritzt. Durch diese Maßnahme konnte den Kindern das Thema “Bremsweg” anschaulich vermittelt werden.

Seitens der Ortsfeuerwehr Neutal war Lorenz Biribauer mit dem RLF 2000 bei dieser wichtigen Verkehrserziehungs – Veranstaltung im Einsatz.

Bilder finden Sie in der Galerie.

Festakt Feuerwehr Steinberg

 Kurzlink  Kategorie: Veranstaltung  Lesezeit: 1 Minute  Keine Antworten »
Sep 072019
 

Am 07.09.2019 ging in Steinberg der Festakt der Segnung des Zubaues und des neuen Versorgungsfahrzeuges über die Bühne. Aufgrund des regnerischen Wetters musste der gesamte Festakt im Zelt abgehalten werden. Der Rahmen dieser Feuerwehrveranstaltung wurde auch genutzt, um langjährige Mitglieder auszuzeichnen. Harald Rathmanner erhielt das Verdienstabzeichen des LFV in Bronze für 20-jährige Mitgliedschaft. Wolfgang und Harald Heidenreich sowie Franz Peter Schütz wurden jeweils mit dem Verdienstabzeichen des LFV in Silber für 30-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Bilder finden sie in der Galerie.

Sep 012019
 

Im Jahr 2008 ging unsere Feuerwehr mit der Freiwilligen Feuerwehr Himmelberg eine Partnerschaft ein. Bei der Gemeinde Himmelberg handelt es sich um eine Gemeinde im Oberen Gurktal, im Bezirk Feldkirchen in Kärnten. Im Laufe der Jahre kam es bereits zu einigen gegenseitigen Besuchen von Mitgliedern unserer beiden Wehren. In diesem Jahr stattete unsere Wehr den Kärntner Kameraden einen Besuch ab. Eine Delegation von 15 Mitgliedern machte sich am Freitag, den 30. August 2019 auf den Weg nach Kärnten auf. Anlass war das 140 plus 1 Jahr Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Himmelberg, welches zeitgleich mit der Einweihung ihres neuen Mehrzweckfahrzeuges am 31. August 2019 gefeiert wurde. Mit im Gepäck war auch unsere stolze Fahne, welche die Neutaler Delegation anführte. Bei der Veranstaltung, an welcher sämtliche Feuerwehren des dortigen Abschnittes teilnahmen, durfte unser Kommandant im Zuge des Festaktes nicht nur einige Worte an die Festgäste richten, sondern bekam vom Himmelberger Ortskommandanten auch eine Auszeichnung für besondere Verdienste auf dem Gebiet der Kameradschaftspflege überreicht. Unser Kommandant Wolfgang Heidenreich durfte dem Himmelberger Kommandanten Andreas PUFF einige Karton Wein, sowie regionale Spezialitäten überreichen. Am Sonntag ging es wieder retour Richtung Neutal.
Kameradschaft ist eine wichtige Säule innerhalb der Freiwilligen Feuerwehren, die ständig gepflegt werden muss. Sowohl innerhalb einer Wehr, als auch außerhalb, und wie in diesem Fall auch über Landesgrenzen hinweg.

Die Bilder dazu finden Sie hier.

Sep 012019
 

Am 1. September feierte der Landseer Neupriester Julian Heissenberger seine Nachprimiz in der Pfarrkirche Neutal. Der Pfarrgemeinderat mit Ratsvikar Pleyer, der Gemeinderat mit Bürgermeister Trummer sowie die Ortsfeuerwehr waren mit Delegationen in der Kirche vertreten. Trotz der Tatsache, dass der Großteil der Kameraden bei der Partnerwehr in Himmelberg waren, konnte die Feuerwehr eine kleine Delegation stellen. Nach der Festmesse und dem Primizsegen, gab es eine Agape vor der Pfarrkirche.

Primiz Julian Heissenberger

 Kurzlink  Kategorie: Veranstaltung  Lesezeit: 1 Minute  Keine Antworten »
Jun 302019
 

Am 30.06.2019 feierte Landsee einen Festtag. Der Landseer Julian Heissenberger, der am Vortag im Martinsdom zum Priester geweiht wurde, feierte in seiner Heimatgemeinde seine erste heilige Messe. Neben zahlreichen Gläubigen und Vertretern aus Klerus, Politik und Gesellschaft waren auch das Rote Kreuz und zahlreiche Feuerwehren mit Delegationen vertreten. Auch die Ortsfeuerwehr Neutal wurde vom Jungpriester zu seiner Primiz eingeladen. Die Ortsfeuerwehr Neutal wurde von Josef Geissler, Hans Loibl und Harald Rathmanner bei diesem nicht alltäglichen Ereignis vertreten. Wie auch die Wehren aus Landsee, M. St. Martin, Neusiedl am See und Weiden am See stellten auch die Neutaler Florians einen Fahnenblock. Der erste Teil der Primizfeier fand vor dem Wohnhaus des Neupriesters statt. Von dort ging es per Ehrenzug zur Burgruine Landsee. Die eigentliche Primizmesse fand im wunderschönen Ambiente der Burgruine statt. Zahlreiche kirchliche Würdenpräger mit Bischof Zsifkovits an der Spitze, die Musikkapelle Neusiedl/See und gregorianische Chöre sorgten für einen feierlichen Rahmen. Nach dem Gottesdienst spendete der Neupriester den Primizsegen.

Bilder finden Sie in der Galerie.

Action Day 2019

 Kurzlink  Kategorie: Allgemein, Veranstaltung  Lesezeit: 1 Minute  Keine Antworten »
Jun 162019
 

Nach dem der erste Termin Anfang Mai der schlechten Witterung zum Opfer fiel, konnte der Ersatztermin am 16.06.2019, sogar bei hochsommerlichen Temperaturen, über die Bühne gehen. Im Mittelpunkt standen beim Action Day natürlich die jüngsten Besucher. Hauptorganisator des Action Days war Lorenz Biribauer, der für die jungen Gäste eine beeindruckende Leistungsschau der FF Neutal präsentieren konnte. Neben der Ortsfeuerwehr waren auch der Samariterbund mit einem Rettungswagen und das Rote Kreuz mit einem First Responder im FF Haus präsent. Auch Vizebürgermeisterin Birgt Grafl und Beirätin Manuela Wessely, die Kommandanten aus Stoob und Unterfrauenhaid sowie Kameraden der STF Oberpullendorf schauten im Feuerwehrhaus vorbei.

Höhepunkte des bunten Nachmittages waren vor allem die praktischen Vorführungen (Wettkampfgruppe Jugend, Fettbrand). Zum Abschluss wurde gemeinsam mit dem Samariterbund ein Verkehrsunfall vor dem FF Haus simuliert. Dabei konnten die Florianis auch ihr schweres hydraulisches Rettungsgerät vorführen. Die verunfallte Person (dargestellt durch ein Mitglied der Feuerwehrjugend) konnte mittels hydraulischem Rettungssatz befreit und an die Sanitätskräfte übergeben werden, welche die medizinische Versorgung durchführten. Die Besucher zeigten sich von dieser Live-Vorführung begeistert. Das Team der FF Neutal kümmerte sich auch um das leibliche Wohl der Gäste,  sodass die Nachmittagsstunden wie im Flug vergingen.

Bilder finden Sie in der Galerie.