Okt 072017
 

Am 07.10.2017 fand eine Wanderung von Feuerwehrhaus zu Feuerwehrhaus im Abschnitt III statt. Um 7 Uhr morgens trafen sich die Wanderer im FF Haus Steinberg um die 41 km lange Strecke in Angriff zu nehmen. Über Dörfl ging es weiter nach Draßmarkt. Danach wanderten die Florianis über die Rüsthäuser in Oberrabnitz und Karl weiter nach Weingraben. Von Weingraben ging es über Kaisersdorf ins FF Haus Neutal, wo die Wandergruppe, mit ABI Otmar Kuzmits an der Spitze, kurz nach 17 Uhr eintraf. Nachdem sich die Wanderer im Neutaler Feuerwehrhaus gestärkt hatten, marschierten diese über Stoob zum Ziel im Feuerwehrhaus Oberpullendorf. Seitens der FF Neutal wanderten Martin Milisits und Harald Rathmanner die ersten Teilstrecken mit.

Bilder finen Sie in der Galerie.

Sep 212017
 

Im Rahmen der Verkehrserziehung für die Volksschulkinder fand am 21.09.2017 die Kation „Hallo Auto“ statt. Der praktische Teil dieses Verkehrserziehungs- Blocks fand in der Neugasse statt. Ziel der Vorführung war es, die Kinder für gefährliche Verkehrssituationen zu sensibilisieren. Die Aktion wurde vom ÖAMTC vorbereitet, der auch ein Fahrzeug beistellte. Seitens der Einsatzorganisationen nahmen die Polizei (PI Kobersdorf) sowie die Ortsfeuerwehr Neutal teil. Die Feuerwehr brachte Wasser auf der Fahrbahn aus, um den Kindern praktisch vorzuführen, wie sich der Bremsweg von Fahrzeugen bei unterschiedlichen Straßenverhältnissen darstellt. Diese und weitere praktische Übungen flossen in die Ausführungen ein. Die Volksschulkinder waren mit Feuereifer bei der Sache und die 2 Stunden von ca. 8 bis 10 Uhr vergingen wie im Flug.

Bilder finden Sie in der Galerie.

Aug 302017
 

Traditionell steht die letzte Woche der Sommerferien im Zeichen der Feuerwehrjugend. Heuer stand die s.g. Jugendchallenge am Programm. In der letzten Woche der Sommerferien wandern die Mädchen und Buben der burgenländischen Feuerwehren mit dem „Goldenen Strahlrohr“ durch das gesamte Bundesland. Am 30.08.2017 wurde der Bezirk Oberpullendorf durchwandert. Start war in Lockenhaus. Danach führte die Wanderung über Unterrabnitz zur Mittags-Station nach Draßmarkt. Vom Feuerwehrhaus Draßmarkt aus wurden die Stationen in Neutal, St. Martin und Weppersdorf angesteuert, ehe es zur Abschluss – Station nach Tschurndorf ging. Die Neutaler Jugendmitglieder trafen sich mit ihren Betreuern um 11:15 Uhr im Feuerwehrhaus und brachen danach in die Nachbargemeinde Draßmarkt auf. Nach einer Stärkung in Draßmarkt nahmen die Neutaler – Jugendlichen die Wegstrecke von Draßmarkt nach Tschurndorf in Angriff. Die FF Neutal übernahm für die Wanderstrecke Draßmarkt – Neutal auch den Begleitschutz. Um ca. 15:30 Uhr traf die Wandergruppe beim Feuerwehrhaus Neutal ein. Voller Stolz durften die Neutaler Jugendmitglieder das „Goldene Strahlrohr“ durch die Gemeinde zum Feuerwehrhaus tragen. Die Neutaler Florianis hatten für die fleißigen Wanderer Erfrischungen in Form von kühlen Getränken und leckerem Eis vorbereitet. Auch einige hochrangige Feuerwehrfunktionäre mit Landesbranddirektor Kögl und Bezirksjugendreferentin Barbara Reitter an der Spitze, sowie Bürgermeister Erich Trummer und LAbg. Patrik Fazekas fanden sich im Feuerwehrhaus ein. Nachdem sich alle Teilnehmer ca. 1 Stunde im Neutaler Feuerwehrhaus ausgeruht und gestärkt hatten, ging es gegen 16:30 Uhr zur nächsten Station weiter. Auch die Neutaler Jugendlichen wanderten die Strecke bis zum Ziel in Tschurndorf durch und nahmen an der dortigen Abschlussveranstaltung des Wandertages teil.

Bilder finden Sie in der Galerie.

Jun 242017
 

Am Samstag, den 24.06.2017 wurden in Raiding die diesjährigen Bezirksjugendwettkämpfe ausgetragen. Auch unsere Jungflorianis der Ortsfeuerwehr Neutal unter der Leitung von Jugendleiter BM Günther Berghöfer bereiteten sich schon seit mehreren Wochen auf diese Herausforderung vor.

13 Jugendmitglieder der Ortsfeuerwehr Neutal traten in 2 Wettkampfgruppen bei den Wettkämpfen an. Trotz der extremen Hitze konnten unserer Jungflorianis ihre Leistung unter Beweis stellen und erreichten den 8. Platz in Bronze.

Zwei unsere Jüngsten, nämlich Tarek Trabelsi und Thomas Schrödl traten im Einzelbewerb an, konnten diesen mit Bravour meistern und erhielten dafür das Bewerbsabzeichen in Silber.

Auch heuer werden unsere Jungflorianis bei den Landeswettkämpfen in Stegersbach teilnehmen.

Bilder finden Sie hier.

Jun 152017
 

Traditionell nimmt eine Delegation der Ortsfeuerwehr am Fronleichnamsumzug teil. Auch heuer fanden sich am 15.06.2017, 20 Mitglieder (13 Aktive, 7 Jugend) in Uniform um 08:15 Uhr vor der Kirche ein. Die Ortsfeuerwehr nimmt traditionell neben dem Gemeinderat und Pfarrgemeinderat am Umzug teil. Erfreulich war heuer auch die Teilnahme von 7 Jugendmitgliedern. Nach dem Festgottesdienst und der Prozession klang der Vormittag bei einem Frühschoppen im Töpferstüberl aus.

weitere Bilder finden Sie in der Galerie.

Mai 252017
 

Der 25.05.2017 geht sicherlich als ein Freudentag in der Geschichte der Ortsfeuerwehr Neutal ein. An diesem Tag feierten die Neutaler Florianis die Segnung des neuen Löschfahrzeuges sowie der neuen Fahne. Ortskommandant Wolfgang Heidenreich konnte neben zahlreichen Gemeindebürgern und Feuerwehrmitgliedern aus nah und fern auch eine große Anzahl von Ehrengästen, mit Landeshauptmann Hans Niessl und Landeshauptmann Stellvertreter Hans Tschürtz an der Spitze, begrüßen. Auch die Kärntner Partnerfeuerwehr aus Himmelberg reiste mit einer großen Delegation ins Burgenland. Nach der feierlichen Segnung durch Pfarrer Mag. Johannes Schlegl, richteten die Fahrzeugpatinnen Ludmilla Prötsch und Maria Eigner sowie Fahnenpatin Marlene Maschler ihre Grußworte an die Festgäste. Der Rahmen der Festreden wurde auch genutzt um verdienstvolle Persönlichkeiten auszuzeichnen. Bürgermeister Erich Trummer überreichte den Ehrenring der Gemeinde an den langjährigen Vizebürgermeister Ing. Hans Pinter. Ortskommandant Wolfgang Heidenreich erhielt aus den Händen von Landeshauptmann Niessl die „Goldene Medaille des Landes Burgenland“. Bezirkskommandant OBR Martin Reidl überreichte Auszeichnungen an langjährige Feuerwehrmitglieder. Seitens der Feuerwehr Neutal wurden folgende Mitglieder geehrt: Verdienstabzeichen in Silber (30 Jahre): Hans-Peter Thiess; Verdienstabzeichen in Gold (45 Jahre): Peter Kundics und Hans Loibl sen., Ehrenmedaille 50 Jahre: Hans Trummer sen., Josef Eigner. Auf Antrag der Ortsfeuerwehr Neutal überreichte Bezirkskommandant Reidl die Florianiplakette in Gold an Bürgermeister Erich Trummer. Nach dem offiziellen Festakt folgte der gemütliche Teil des Abends im Festzelt. Festwirt Didi Petronczki verwöhnte die Besucher mit herzhaften Speisen und kühlen Getränken.

Bilder finden Sie hier