Aug 202016
 

int_Grillfeier_004Die Freiwillige Feuerwehr von Neutal hat jährlich deutlich über 200 (!) Termine – wie Kurse, Schulungen, Sitzungen, Begehungen, Einsätze, Hilfsdienste, Veranstaltungen, etc – wahrzunehmen. Bei den meisten dieser Termine handelt es sich um Pflichttermine, die zum reibungslosen Funktionieren einer Institution wie der Feuerwehr einfach notwendig sind. Neben diesen zahlreichen Verpflichtungen darf man aber eine wichtige Säule dieses „freiwilligen Betriebes“ nicht vergessen, nämlich die Kameradschaft!

Im heurigen Jahr wurde der sonst übliche Maibaum-Umschnitt-Termin für das Einweihungsfest unseres neuen Löschfahrzeuges freigehalten. Da sich dessen Lieferung aber noch verzögert, beschloss die Führung unserer Wehr etwas für die Kameradschaft zu tun, nutzte gleich diesen Termin und setzte für den 20. August eine interne Grillfeier an. Aber nicht nur die Mitglieder unserer Feuerwehr sollten daran teilnehmen, auch die fleißigen Helfer bei unseren Veranstaltungen wurden zu dieser Feier eingeladen.

Ortskommandant-Stv Franz Schütz durfte neben den Feuerwehrmitgliedern auch zahlreiche Helfer begrüßen. Er wies in einer kurzen Ansprache darauf hin, dass es der Neutaler Feuerwehr schon lange ein Anliegen ist, unseren Helfern für deren wichtigen Tätigkeiten – ob beim Kellnern, in der Küche, beim Geschirrabwaschen oder für das Backen der leckeren Mehlspeisen – innigsten Dank auszusprechen! Da es der Feuerwehrführung kaum möglich ist, jedem einzelnen Helfer, nach jedem Fest persönlich zu danken, betonte OBI Schütz, dass die Feuerwehr die Unterstützung ihrer Helfer als nicht selbstverständlich annehme und sich die Neutaler Florianis daher auf diesem Wege recht herzlichen bei ihren fleißigen Helfern bedanken möchte!

Nach diesen Dankesworten wurde auch schon das Grillbuffet eröffnet und es folgte ein gemütlicher Abend unter Feuerwehrmitgliedern und ihren Helfern.

Einige Bilder dazu finden Sie hier.

Jul 162016
 

20160716_183727_001

Am 16.07.2016 fand In Steinberg die Segnung einer neuen Tragkraftspritze (TS) statt. In einem kleinen Festakt wurde das neue Gerät feierlich gesegnet und offiziell seiner Bestimmung übergeben. Das Bezirksfeuerwehr-Kommando, mit Bezirkskommandant OBR Martin Reidl an der Spitze, nutze diesen Festakt um im würdevollen Rahmen verdiente Feuerwehrmitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft auszuzeichnen. Auch seitens der Ortsfeuerwehr Neutal wurden 3 Mitglieder mit Verdienstzeichen des Burgenländischen Landesfeuerwehrverbandes geehrt. Hans Loibl erhielt das Verdienstzeichen in Silber für 30 jährige Mitgliedschaft, Andreas Godowitsch und Christian Wegscheidler wurden mit dem Verdienstzeichen in Bronze für 20 jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Bilder finden Sie in der Galerie.

 

Jun 212016
 

20160621_103453 (Kopie)

Am Dienstag, dem 21.06.2016, veranstaltete die Volksschule Neutal am Dorfplatz einen Tag der Sicherheit. Neben der Ortsfeuerwehr Neutal nahmen auch der Samariter Bund, die Rettungshundestaffel des Samariter Bundes sowie die Exekutive (Polizeiinspektion Kobersdorf) teil.

Die Veranstaltung dauerte von 10:00 bis 12:30 Uhr. Die jeweiligen Schulklassen wurden in Gruppen eingeteilt. Bei den Stationen der jeweiligen Blaulichtorganisation könnten die Schüler viele neue Erkenntnisse gewinnen. Bei der Feuerwehrstation wurden den Kinder diverse Geräte vorgestellt, wie der hydraulische Rettungssatz und das HD- Rohr des RLF. Auch das Ausrüsten für den schweren Atemschutz wurde von den Florianis vorgeführt.

Auch die Hundestaffel zeigte ihr Können und die Kinder konnten den Hunden bei der Arbeit zusehen. Nach der Vorführung durften die Kinder die Rettungshunde streicheln.

Der Samariterbund simulierte die Bergung von Verletzten mittels Vakuummatratze. Weiters wurden diverse Rettungsgeräte praktisch gezeigt und erklärt.

Die Polizei zeigte ihre Ausrüstung und die Kinder konnten die Schussweste und Helm probieren. Eine Geschwindigkeitsmessung mittels Laserpistole an laufenden Mitschülern kam bei den Schülern ebenfalls gut an.

Zu Mittag endete die Vorführung. Der Lehrerkörper und die Schüler bedankten sich bei allen Mitwirkenden für den interessanten Vormittag, der für die Kleinsten zu einem großen Erlebnis wurde.

Besonders hervorgehoben werden muss, dass sich die vier Hundeführer extra Urlaub für diesen Tag genommen hatten. Auch die 3 Mitglieder der Ortsfeuerwehr hatten sich Urlaub genommen bzw. diesen Vormittag frei geplant.

Bilder finden Sie in der Galerie

Jun 182016
 

JugendAm Samstag, den 18. Juni 2016 fand in Unterrabnitz der Bezirksleistungsbewerb der Feuerwehrjugend statt. Auch der Nachwuchs der Ortsfeuerwehr Neutal hat sich unter der Leitung ihres Betreuers BM Günter BERGHÖFER seit längerer Zeit intensiv auf diesen Bewerb vorbereitet. Nach verletzungsbedingten Ausfällen gingen an diesem Tag insgesamt 11 Mitglieder unserer Jugend – gemeinsam mit Mitgliedern der Jugendgruppe aus Oberpetersdorf – an den Start.

Am Beginn des Bewerbes war der Wettergott noch gnädig, doch als die erste unserer Gruppen an den Start ging, hatte es bereits intensiv geregnet, sodass diese auf einem mittlerweile stark durchnässten Rasen ihr Können unter Beweis stellen mussten. Trotz 2er (!) Stürze im Staffellauf, erreichte eine unserer Gruppen, gemeinsam mit Oberpetersdorf im Bereich Silber mit Wertung den hervorragenden 5. Platz, und durfte somit auch noch einen Pokal mit nach Hause nehmen.

Eine beachtliche Leistung, wenn man bedenkt, dass die davor platzierten Teilnehmer durchwegs unter besseren Wetterbedingungen antreten konnten.

Noch bevor unsere jüngsten Jugendfeuerwehrmitglieder im Einzelbewerb antreten konnten, wurde der Wettkampf witterungsbedingt leider abgebrochen.

Abgesehen davon war es sicherlich ein toller Erfolg unserer Jüngsten und auch eine gute Vorbereitung für die Landeswettkämpfe am 9. Juli 2016 in Großpetersdorf!

Einige Bilder dazu finden Sie hier.

Mai 122016
 

Im Rahmen eines Schwerpunktes der Neutaler Volksschule stellen Schüler der 4. Schulstufe ein Buch vor. Eines unserer jüngsten Mitglieder, der 10-jährige Thomas Schrödl, stellte unter diesem Schwerpunkt, die Chronik der Ortsfeuerwehr Neutal vor. Diese Chronik wurde anlässlich der 100- Jahr Feier unserer Feuerwehr im Jahr 1986 veröffentlicht und bietet einen historischen Abriss der Entwicklung der Ortsfeuerwehr Neutal von den Gründungsjahren bis in die Mitte der 1980er Jahre. Thomas Schrödl wollte diese Präsentation im Feuerwehrhaus abhalten. Aus diesem Grund fanden sich am 12.05.2016 ca. 25 Schüler der 3. und 4. Schulstufe im Feuerwehrhaus ein. Da es stark regnete wurden die Schüler mit Direktorin Resch von GW Biribauer mit dem MTF von der Volksschule abgeholt und ins Feuerwehrhaus gebracht, was für die Kinder ein zusätzliches Erlebnis war. Nach der Buchvorstellung wartete auf alle Teilnehmer eine kleine Jause sowie eine Besichtigung des Feuerwehrhauses und der Einsatzfahrzeuge. Nach ca. eineinhalb Stunden kehrten die Schüler mit vielen neuen Eindrücken in die Volksschule zurück.

Bilder finden Sie in der Galerie.

Mai 032016
 

Andacht Florianikapelle 03.05.2016-0073

Auch im heurigen Jahr versammelte sich die Neutaler Ortsfeuerwehr bei der Florianikapelle um mit Pfarrer Mag. Hannes Schlegel einen Gottesdienst zu feiern. Diese Messfeier am 03.05.2016 diente gleichzeitig als würdiger Rahmen, um den Tag der Feuerwehr zu begehen. Auch das Wetter spielte an diesem 03.05.2016 mit. Nach den teilweise schweren Regenfällen der letzten Tage, konnte die Messfeier bei trockenen, sonnigen, wenn auch leicht windigem Wetter, vor der Florianikapelle im Freien abgehalten werden. Zahlreiche Besucher aus der Neutaler Ortsbevölkerung fanden sich bei der Florianikapelle ein, um mit ihrer Ortsfeuerwehr diese Andacht zu feiern. Die Neutaler Florianis freuten sich auch über den Besuch zahlreicher Ehrengäste. Neben Bürgermeister Erich Trummer fanden sich auch Ehrenbezirkskommandant OBR Mag. Rudolf Ferscha und Abschnittskommandant ABI Otmar Kuzmits bei der Florianikapelle ein. Nach der Messfeier nutzte Kommandant Wolfgang Heidenreich die Gelegenheit, sich bei allen für das Gelingen dieser stimmungsvollen Messfeier zu bedanken. Der Kommandant dankte allen Besuchern für ihr Kommen, sowie Pfarrer Mag. Schlegel und dem Kirchenchor für die feierliche Umrahmung der Messfeier. OBI Heidenreich würdigte auch die Anwesenheit von Bürgermeister Trummer, OBR Ferscha und ABI Kuzmits sowie der zahlreich vertretenen Mitglieder der Neutaler Feuerwehr. Abschließend dankte der Kommandant KR Handler und seiner Familie, die einen Imbiss für alle Anwesenden am Gelände der Fa. Handler vorbereitet hatten. In ihren Ansprachen würdigten Ehrenbezirkskommandant Ferscha und Bürgermeister Trummer den Stellenwert und die Grundsätze einer Feuerwehr, gerade in unserer heutigen Zeit. Besonderes Lob erhielten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr, die in diesem würdigen Rahmen ihre Wissenstestabzeichen überreicht bekamen. Kommandant Heidenreich, Kommandant-Stellvertreter Schütz, OBR Ferscha, ABI Kuzmits und Bürgermeister Trummer überreichten das jeweilige Abzeichen an jedes einzelne Jugendmitglied. Nach dieser stimmungsvollen Ehrung klang der Abend bei einem gemütlichen Zusammensein und Imbiss am Firmengelände der Firma Handler aus.

Bilder finden Sie in der Galerie.