Okt 192019
 

Bei der diesjährigen Atemschutzleistungsprüfung (ALP) am 19. Oktober 2019 im Frankenau konnte die Ortsfeuerwehr Neutal auf einen äußerst erfolgreichen Wettbewerbsverlauf zurückblicken. Dieser Bewerb zählt sicherlich zu den körperlich anstrengendsten Leistungsprüfungen im Feuerwehrwesen. Beim Bewerb selber müssen die Atemschutztrupps, die aus je drei Feuerwehrleuten bestehen, eine Personenrettung durchführen, bei einer Hindernisstrecke ein Leck an einer Leitung abdichten und weitere Aufgaben absolvieren. Die Hindernis- und Bergestrecke müssen unter schwerem Atemschutz (ATS), großteils kriechend in abgedunkelten Tunnels absolviert werden. Zudem steht die Eigensicherheit eines jeden Atemschutzträgers im Mittelpunkt der Prüfung, denn auch im Ernstfall wird den Feuerwehrleuten bei Atemschutzeinsätzen alles abverlangt. Aufgrund des Engagements von Christian Trummer und seiner Mitstreiter Florian Schrödl und Philipp Harlander konnte die Ortsfeuerwehr Neutal auch in diesem Jahr einen Wettkampf-Trupp stellen.

Heuer stellte sich der neu zusammengestellte Trupp erfolgreich der Kategorie in Silber. Diesen Bewerb konnte der Trupp fehlerfrei bewältigen und somit das Abzeichen in Silber erringen.

Zudem stellten die Neutaler Forianis auch der Herausforderung des Atemschutzbewerbes, bei dem die ATS-Trupps unter Wettkampfbedingungen antreten und die tagesbesten Trupps ermitteln. Auch dieser Bewerb konnte fehlerfrei absolviert werden und am Ende des Tages durften sich die Neutaler Teilnehmer über einen hervorragenden 2. Platz freuen. Mit einem Pokal konnten die erfolgreichen Wettkampfteilnehmer ihre Heimreise nach Neutral antreten.

Christian Trummer fungierte zudem auch als Bewerter.

Bilder finden Sie in der Galerie.

Landesjugendwettkämpfe 2019

 Kurzlink  Kategorie: Wettbewerb  Lesezeit: 1 Minute  Keine Antworten »
Jul 062019
 

Die Landesjugendwettkämpfe mit dem Jugendlager fanden heuer vom 04.07. bis 06.07.2019 in Leithaprodersdorf statt. Anders als vor 2 Jahren spielte diesmal auch die Witterung mit und die Jugendlichen konnten einige unvergessliche gemeinsame Tage verbringen. Rund um das Jugendlager gab es ein buntes Rahmenprogramm,  bei welchem die Jugendlichen mit ihren Begleitpersonen, Jugendbetreuer Günther Berghöfer und GW Lorenz Biribauer auch aktiv teilnahmen. Höhepunkt  waren natürlich die Landeswettkämpfe um die Bewerbsabzeichen in Bronze und Silber. Hier konnte die gemischte Wettkampfgruppe Neutal-Oberpetersdorf, wie schon in den letzten Jahren, voll überzeugen. Die Jugendlichen konnten nicht nur alle Bewerbsabzeichen erringen, sondern durften sich auch über Top-Platzierungen freuen. Im Bewerb Bronze stand ein 11. Platz unter 73 Teams zu Buche, im Bewerb Silber konnte landesweit ein 33. Platz erreicht werden. Am Samstag Nachmittag traten die Jugendlichen mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise nach Neutal an.

Bilder finden Sie in der Galerie.

FLA Landeswettkämpfe 2019

 Kurzlink  Kategorie: Wettbewerb  Lesezeit: 1 Minute  Keine Antworten »
Jun 292019
 

Die Landeswettkämpfe um das Feuerwehr-Leistungs-Abzeichen (FLA) der Aktiven gingen am 29.06.2019 in Wulkaprodersdorf über die Bühne. Die FF Neutal trat mit 2 Gruppen im Bewerb Bronze an. Für die meisten aus der Neutaler Wettkampfgruppe waren dies ihre ersten Landeswettkämpfe. Die Gruppen konnten auch das gesteckte Wettkampfziel erreichen – die Erringung des Leistungsabzeichens in Bronze. Gleich 8 Mitglieder konnten erstmals das Abzeichen in Bronze erringen: David + Jacqueline + Günther Berghöfer, Martin jun. + Manuel Milisits, Florian März, Florian Thiess und Rudi Ilias. Beim bezirksweisen Einmarsch der Wettkampfteilnehmer zur Abschlusskundgebung durfte Jacqueline Berghöfer sogar den Bezirk Oberpullendorf anführen.

Nach dem Wettkampftag besuchten die Teilnehmer noch den Knödltag in Neutal.

weitere Bilder finden Sie in der Galerie.

Jugend-Bezirkswettkämpfe 2019

 Kurzlink  Kategorie: Wettbewerb  Lesezeit: 1 Minute  Keine Antworten »
Jun 222019
 

Die Bezirksjugendwettkämpfe gingen am 22.06.2019 am Sportplatz in Unterfrauenhaid über die Bühne. Die Jung-Florianis mussten sich in den Disziplinen Feuerwehrhindernisübung und 400 m Staffellauf mit Hindernissen stellen. Die Feuerwehr Neutal nahm heuer wieder mit einer gemischten Wettkampfgruppe mit Oberpetersdorf teil. Trotz tropischer Temperaturen stellten sich die Jugendlichen dieser Herausforderung. Die umfangreichen Trainingseinheiten in Neutal machen sich mehr als bezahlt. Die Gruppe erreichte im Bewerb Bronze einen 8. Platz und kam im Bewerb Silber auf einen guten 6. Rang. Ein großes Lob ergeht an Jugend-Betreuer Günther Berghöfer und seine Unterstützer Lorenz Biribauer, Jacqueline Berghöfer und Dunja Godowitsch welche die Jugendlichen generalstabsmäßig auf diesen Bewerb vorbereitet und auch als Aufsicht am Bewerbstag selbst fungiert haben.

Um auch den Jugendlichen von 10 bis 12 Jahren die Möglichkeit ihr erlerntes Feuerwehrwissen unter Bewerbsbedingungen unter Beweis zu stellen, wurde vor einigen Jahren das s.g. Bewerbsabzeichen ins Leben gerufen. Natascha Vidonya erreichte dabei das Abzeichen in Silber.

Nach dem Wettbewerb stärkten sich alle Teilnehmer auf der Mostjause. Höhepunkt des Wettkampfjahres sind sicherlich die Landeswettkämpfe, die in 2 Wochen in Leithaprodersdorf über die Bühne gehen.

Bilder finden Sie in der Galerie.

FLA Bezirkswettkämpfe 2019

 Kurzlink  Kategorie: Wettbewerb  Lesezeit: 1 Minute  Keine Antworten »
Jun 152019
 

Die Bezirkswettkämpfe um das Feuerwehr-Leistungs-Abzeichen der Aktiven (FLA) fanden am 15.06.2019 in Kobersdorf statt. Nach 7 Jahren Pause stellte sich eine Wettkampfgruppe der FF Neutal wieder dieser Herausforderung. Die Wettkampfgruppe bestand mit Vizekommandanten Franz Peter Schütz, Verwalter Harald Rathmanner, Jugendleiter Günther Berghöfer aus 3 Funktionären und 6 jungen Mitgliedern (Jacqueline + David Berghöfer, Martin jun. und Manuel Milisits Florian Thiess, Florian März), wobei die jungen Mitglieder erstmals an einem derartigen Bewerb in der Kategorie Bronze teilnahmen.

Diese neu zusammen gestellte Gruppe konnte den Löschangriff und den nachfolgenden Staffellauf erfolgreich meistern. Somit konnten die beiden Vorgaben für das erstmalige Antreten erfüllt werden: erfolgreiche Absolvierung des Bewerbes und sammeln von Wettkampferfahrung für zukünftige Wettbewerbe.

Die nächste große Herausforderung sind dann die Landeswettkämpfe, die am 29.06.2019 in Wulkaprodersdorf über die Bühne gehen.

Bilder finden Sie in der Galerie.

Mrz 302019
 

Nachdem die Mitglieder der Feuerwehrjugend am Vormittag engagiert bei der Flurreinigung mitgearbeitet hatten, ging es für die jüngsten Feuerwehr-Mitglieder am Nachmittag des 30.03.2019 gleich mit dem Wissenstest weiter. Bezirksjugendreferentin Barbara Reitter konnte in Neckenmarkt weit über 300 Kandidaten der Jugendfeuerwehr aus dem gesamten Bezirk begrüßen. Dieser Bewerb hat sich zu einem Fixpunkt in der Jugendarbeit herauskristallisiert und feierte heuer bereits sein 40-jähriges Jubiläum. Jugendleiter Günther Berghöfer hatte mit seinem Team alle Neutaler Kandidaten in zahlreichen Übungseinheiten generalstabsmäßig auf diesen Wettbewerb vorbereitet. Nach der Eröffnung begaben sich die Jugendlichen zu den Prüfungsstationen. Beim Wissenstest müssen die Jugendlichen ihr Wissen in zahlreichen feuerwehrspezifischen Themen wie Knotenkunde, Dienstgrade, Gerätekunde, Verhaltensregeln, usw. unter Beweis stellen. Die höchste Bewerbskategorie – die Stufe 6 – gilt bereits als Grundausbildung 1 für die Überstellung in den Aktivdienst. Alle Neutaler Jugendlichen konnten an das hohe Ausbildungsniveau der Kandidaten aus dem gesamten Bezirk anknüpfen und alle Wissensteststationen mit der Höchstpunkteanzahl meistern.

Die Neutaler Mitglieder traten in den folgenden Kategorien an:

SCHÜTZ Pascal, BERGHÖFER David:                                                      Stufe 6

BERGHÖFER Natalie, TRABELSI Tarek, SCHRÖDL Thomas:           Stufe 4

VIDONYA Natascha:                                                                                      Stufe 2

Ein großes Lob gebührt dem Betreuerstab mit Günther Berghöfer an der Sitze, welcher die Jugendlichen perfekt für diesen Wettbewerb vorbereitet hat. Mit Günther und Jacqueline Berghöfer sowie Harald Rathmanner stellte die Ortsfeuerwehr auch 3 Bewerter.

Im Rahmen der Abschlusskundgebung wurden den Absolventen der Stufe 6 im feierlichen Rahmen die Wissenstestabzeichen in Gold verliehen. Die Ehrengäste mit Bezirkskommandant OBR Martin Reidl an der Spitze, gratulierten jedem Absolventen der Stufe 6, so auch David Berghöfer und Pascal Schütz,  persönlich und überreichten die Abzeichen.

Mit diesem tollen Erfolg im Rücken trat die Ortsfeuerwehr Neutal am späten Nachmittag die Heimreise an. Die Wissenstest – Abzeichen werden offiziell am 03.05.2019 im feierlichen Rahmen des Tages der Feuerwehr bei der Florianikapelle übergeben.

Bilder finden Sie in der Galerie.