Jan 122021
 

Am 12.01.2021 um 07:26 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Neutal per Sirene zu einem Brandeinsatz alarmiert. Nur kurze Zeit später rückte das RLF2000 zum Einsatz bei der Firma Handler aus. Rasch stellte sich heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Die Besatzung des nachrückenden MTF konnte unmittelbar nach der Ausfahrt informiert werden, dass ein Täuschungsalarm vorliegt. Die 9 Florianis konnten nach einem Lokalaugenschein nach ca. 30 Minuten wieder in das Feuerwehrhaus einrücken. Während des Einsatzes wurden natürlich alle Corona-Maßnahmen eingehalten.

Jan 092021
 

Am 05.01.2021 verstarb unser Feuerwehrmitglied Franz Reiter im 86. Lebensjahr. Zahlreiche Feuerwehrmitglieder mit Kommandant Wolfgang Heidenreich und Vizekommandant Franz Peter Schütz an der Spitze, ließen es sich nicht nehmen, sich vom langjährigen Feuerwehrkameraden zu verabschieden. Die Florianis begaben sich um 9 Uhr geschlossen in den Friedhof, um dem Verstorbenen – natürlich unter strenger Einhaltung aller Corona-Schutzmaßnahmen – die letzte Ehre zu erweisen. Kommandant Heidenreich würdigte den Verstorbenen, der über 70 Jahre lang Mitglied der Feuerwehr Neutal war. Als Zeichen des Dankes wurde auch ein Kranz niedergelegt. Die FF Neutal wird Franz Reiter stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Bilder finden Sie in der Galerie.

Friedenslichtaktion 2020

 Kurzlink  Kategorie: Veranstaltung  Lesezeit: 1 Minute  Keine Antworten »
Dez 232020
 

Alljährlich gibt die Jugendfeuerwehr Neutal das Friedenslicht aus Bethlehem am Tag vor dem Heiligen Abend an die Neutaler Ortsbevölkerung weiter. Auch im heurigen Jahr konnte das Friedenslicht, trotz Corona Krise, aber unter strengen Auflagen, ausgegeben werden. Ein Dankeschön ergeht an den Jugendverantwortlichen Günther Berghöfer, dessen Team und die Jugendmitglieder, die für die Friedenslichtausgabe ein den Vorgaben des Landesfeuerwehrverbandes entsprechendes Konzept erstellt hatten. Durch die Einhaltung dieses Sicherheitskonzeptes konnte die Veranstaltung entsprechend den vorgegebenen Rahmenbedingungen durchgeführt werden. Die Besucher konnten sich das Friedenslicht aus dem Außenbereich des FF Hauses abholen, auf eine Ausschank musste leider verzichtet werden. Die Ortfeuerweher bedankt sich bei allen Gästen für das Verständnis und die Disziplin. Krisenbedingt musste die Ausgabe heuer leider etwas unpersönlich erfolgen, aber die Umstände ließen leider keine andere Möglichkeit zu. Speziell unsere jüngsten Mitglieder hoffen, dass das Friedenslicht im kommenden Jahr wieder im gewohnten Rahmen an die Ortsbevölkerung weiter gegeben werden kann.

An dieser Stelle wünscht die Ortsfeuerwehr Neutal allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch. Die Feuerwehr möchte such auch bei der Neutaler Ortsbevölkerung sowie bei allen Gästen und Gönnern für die Unterstützung besonders in diesem schwierigen Krisenjahr, nochmals recht herzlich bedanken.

Bilder finden Sie in der Galerie.

Fehlalarm TZ am 21.12.2020

 Kurzlink  Kategorie: Einsatz-Übung  Lesezeit: 1 Minute  Keine Antworten »
Dez 212020
 

Am 21. Dezember 2020 um 20:12 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Neutal per Sirene zu einem Brandeisatz alarmiert. Bereits wenige Minuten später rückten die Florianis mit dem RLF 2000 und dem LF sowie 15 Mitgliedern zum Technologiezentrum Mittelburgenland aus. Anhand der Anzeigen an der Brandmeldeanlage und den Brandschutzplänen machte sich die Einsatzleitung umgehend zum auslösenden Brandmelder im 1. Obergeschoss auf. Vor Ort stand rasch fest, dass es sich um einen Fehlalarm handelt. Ein defekter Druckknopfmelder dürfte den Alarm ausgelöst haben. Während des ganzen Einsatzes hielten sich die Einsatzkräfte penibel an die Corona – Vorgaben, wie z.B. Mund-Nasen-Schutz bei der An- und Abfahrt. Nach einem Lokalaugenschein konnten die 15 Feuerwehrmitglieder nach ca. 30 Minuten wieder in das FF Haus einrücken.

Bilder finden Sie in der Galerie.

Feuerwehrzeitung 2020

 Kurzlink  Kategorie: Allgemein  Lesezeit: 2 Minuten  Keine Antworten »
Dez 172020
 

Auch im heurigen Jahr wurde die traditionelle Feuerwehr Zeitung „Florian Neutal“ gestaltet. Mit diesem Medium, soll die Neutaler Ortsbevölkerung zum Jahresende über die vielfältigen Aufgaben und die Notwendigkeit einer Feuerwehr informiert werden. Damit sollen die vielen Tätigkeiten, Einsätze und Veranstaltungen der Neutaler Florianis in Erinnerung gerufen werden. Die – kostenlose – Zeitung erhalten alle Neutaler Haushalte, Feuerwehrfunktionäre, Gönner, Unterstützer und Interessierte. Die Zeitung soll ein „Dankeschön“ an die Neutaler Gemeindebürger für die Unterstützung während des Jahres darstellen. Gleichzeitig dient sie als Informationsquelle und Leistungsnachweis für die Ortsbevölkerung. Durch die FF Zeitung bekommt die Ortsbevölkerung eine Art Jahresbericht über die vielen Tätigkeiten ihrer Feuerwehr.

Das heurige Krisenjahr mit der Covid19-Pademie war für die Neutaler Florianis kein leichtes Jahr. Trotz dieser widrigen Umstände konnte eine informative Zeitung gestaltet werden, welche dieses schwierige Jahr Revue passieren lässt.

Alle Arbeitsschritte außer dem Druck (Beiträge, Layout, Ausfertigen, Zustellen) wurden von den Feuerwehrmitgliedern selbst geleistet. Ein Dankeschön ergeht auch an die Gewerbebetriebe und Unterstützer, welche die Feuerwehr mit Druckkostenbeiträgen tatkräftig unterstützt haben. Im heurigen Jahr muss ein besonderes Danke an Moni Heidenreich ausgesprochen werden. Moni Heidenreich hat, wie schon in den letzten Jahren, ein tolles Layout gestaltet. Danke auch an Vizekommandant Franz-Peter Schütz, der sich wie jedes Jahr um alle Belange rund um die Druckerei (Abliefern Unterlagen, Abholen Zeitung, usw.) kümmert.

Die heurige Feuerwehrzeitung wurde am 15.12.2020 durch Feuerwehrmitglieder an die Neutaler Haushalte zugestellt. Die Ortsfeuerwehr Neutal wünscht viel Spaß beim Lesen der Feuerwehrzeitung 2020.

Dez 162020
 

Am 12.12.2020 verstarb Pfarrer Mag. Johannes Schlegl im 60. Lebensjahr nach einer schweren Krankheit. Pfarrer Schlegl wirkte von 2009 an knapp 10 Jahre als Pfarrer von Neutal. Am 16.12.2020 bestand die Möglichkeit, sich in der Pfarrkirche von Mannersdorf vom beliebten Geistlichen zu verabschieden. Vier Mitglieder der Ortsfeuerwehr Neutal trafen sich am 16.12.2020 um 17 Uhr in A-Uniform und fuhren nach Mannersdorf, um Pfarrer Schlegl das letzte Geleit zu geben. Bei der Verabschiedung wurden natürlich alle Covid-Auflagen erfüllt. Pfarrer Schlegl hatte während seines Wirkens in Neutal stets ein offenes Ohr für die Feuerwehr. Dem Priester war es auch ein Anliegen, sakrale Denkmäler, wie z.B. die Florianikapelle zu nutzen. Daher war Pfarrer Schlegl auch ein Mitinitiator der jährlichen Andacht vor der Florianikapelle. Mit dieser Andacht konnte eine über 200 Jahre alte Tradition in Neutal wiederbelebt werden. Die Ortsfeuerwehr Neutal wird Pfarrer Schlegl stets ein ehrendes Andenken bewahren.